Drachen Lexikon - Drachen Forum

Drachen Forum - die freundliche Community
In Partnerschaft mit amazon.de Conrad Electronic

Drachenforum auf facebookDrachenforum auf twitter
[ Stuntkiting ]

Stuntkiting von Paul May

Das Drachenbuch(!) von Paul May (Pil) jetzt in dritter, überarbeiteter Auflage von 2013. 272 Seiten, 80min DVD. Jetzt lieferbar!

» Diskussion / Rezension
» Kaufen bei amazon

[ Forum-Login ]
Benutzer:
Passwort:
Speichern:
[- Registrieren -]
[ Shop ]
[ Partnerseiten ]
· KLB Association
· Kitebuggy Fanø
Drachen Lexikon
0-9ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ
· Ausstattung · Bautechnik · Einstellen · Fluggelände · Flugphysik · Flugverhalten · KAP · Knotentechnik · Lieferant / Hersteller · Manöver · Material · Modell · Sonstiges · Zubehör | · Forum

Drachen Lexikon - Drachen Forum

Da auch in der Drachenszene eine Vielzahl an Fachbegriffen verwendet werden, dachten wir uns, wir könnten doch im Drachen Forum ein kleines Lexikon erstellen. Das Lexikon erhebt nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit - aber wir arbeiten daran. ;) Als registriertes Mitglied kannst Du selbst an der Verbesserung und Vervollständigung des Drachen Lexikons mitmachen!

Zufällig ausgewählt:

  • Bonbonfähre

    Ein besonderer Höhepunkt für Kinder auf Drachenfesten ist der Einsatz einer Bonbonfähre. Hierbei wird eine Fährenkonstruktion an einer Drachenleine durch den Wind nach oben geschoben. Am Ende der Fahrt wird ein Abwurfmechanismus ausgelöst und es regnet Bonbons auf die unter dem Drachen stehenden Kinder herab. Ebenso können auch Teddybären mit Fallschirmen abgeworfen werden.

    » Siehe auch: Bonbonabwurf

  • Tuchsorten

    Tuchsorten die zum Bau von Drachen verwendet wurden und werden:
    Icarex, Ventex, Toray, Schikarex, Chikara, Mylar

  • Karabinerhaken

    Geschlossener Haken, bei dem eine Feder ein selbständiges Öffnen unterbindet.

  • Fanø

    Dänische Nordseeinsel.
    Fanø hat sich einst aus einer großen Sandbank gebildet und davon daß das Meer hier sehr flach ist, zeugen viele kleinere Sandbänke, die der Insel vorgelagert sind sowie ein weit begehbares Watt im Süden der Insel. Der Strand mit seinen stattlichen 16 km Länge bietet genügend Platz für alle und sogar ein Linienbus verkehrt auf dem recht harten Sandboden zwischen Rindby Strand und Fanø Bad.
    Auf der Insel gibt es auch ein großes Wald- und ein Dünengebiet sowie mehrere Naturschutzzonen.


    Von Christian Andersen:
    Kitefliers Meeting Fanø 2001
    Die Insel Fanø ist in der Drachenszene auch weltweit für eines der größten Drachentreffen bekannt: das INT. KITE FLIERS MEETING FANÖ.
    Im Jahr 2003 fand dieses Treffen bereits zum 19. mal statt.

  • Windverhältnisse

    Die Windverhältnisse hängen an sehr vielen Faktoren. Für Drachenflieger ist es wünschenswert einen sehr gleichmäßigen Luftstrom zu haben der über das gesamte Windfenster keinerlei Verwirbelungen zeigt und auch frei von Löchern ist.
    Die perfekten Bedingungen sind, wenn überhaupt, nur am Meer anzutreffen. Im Binnenland entscheidet die Umgebung sehr stark mit über die Windverhältnisse. Umstehende Häuser und Bäume behindern den Wind. Größere Seen sorgen für thermische Störungen wie Löcher und Böen..... Kurz, die idealen Windverhältnisse gibt es wohl nicht aber als Drachenflieger lernt man entweder damit zu leben oder man wendet sich dem Indoor-Kiting zu.


    Von Florian Janich:
    Zu einem bestimmten Zeitpunkt vorhandener Wind oder auch Windstille.

Serverzeit: 01.02.2015, 22:10Uhr | parsed in 0.027 seconds nach oben

Idee, Design und Konzept © 2001-2015 www.drachenforum.net