Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?


    Umfragen / Sammelthreads - Bilder- und Themensammlungen, Umfragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      delta1973 schrieb:

      Hallo,
      ich bin zwar kein Gespann Flieger,habe auch echt keine Ahnung davon,aber das was Du da machst finde ich echt klasse!
      So ein 17 er Gespann hat bestimmt auch enorme Zugkräfte,was für Leinen nimmt man da eigentlich?
      Ja und es muss auch nicht immer teuer und namhaft sein,wie gesagt das finde ich echt Klasse.
      Howdy Oliver,

      danke für die Blumen....
      Ja die 17 zogen nicht schlecht... stehen oder besser dümpeln aber seid sehr vielen Jahren in der Garage rum. Irgendwann werd ich aus den Segeln mal was anderes machen.. mir spuckt da sowas im Kopf rum wo man doch einiges an buntem Spinnaker verarbeiten kann.... aber Zukunftsmusik.

      Das Problem bei den Billigfliegern sind die bleischweren Glasfaserstangen... und die sind dann blöderweise in 5mm gehalten... so ein Gespann umzurüsten auf 6mm Kohlefaser bedeutet dann auch immer die ganzen Verbinder umzustellen... und das läuft halt ins Geld.

      Wenn man die so lässt, fliegen die schon, kann man ja auf meinem Video gut sehn....
      aber ..... du brauchst viel Wind und du kannst die Waage nur sehr schlecht so einstellen, dass der Zug nicht überhand nimmt. Das bedeutet, du bist immer am kämpfen.

      Das ist der Grund warum ich jetzt ein schönes, gutmütiges und auch schön zu fliegendes Gespann bauen will. Und mit dem Long Dart Team im 5er Gespann schaut das auf dem Video, das Günter hier nannte, mal richtig klasse aus... die Drachen scheinen wie mit einem Gestänge verbunden.


      hier das Video vom Long Dart Team:


      Zu deiner Frage mit welchen Leinen ich geflogen bin... Mitte der 90er meinte man noch man müsste kleckern net klotzen und knipste sich eine dicke fette 170er Leine in Kevlar an das Gespann.... sowas würd ich heute nie mehr machen... es gibt heute so wunderbare dünne Leinen und ich denke ne 130er hätte es auch getan.... Aber auch noch bei dem RTF Mystik von Eliott waren sehr dicke Leinen mit dabei. War halt damals so.
      Als Verbindungsleinen hatte ich eine 150errote Maurerschnur aus dem Baumarkt... geht gut und die würde ich jederzeit wieder nehmen.

      Gruß an das schwäbische Meer
      der Indianer

      Mann, bin ich alt geworden...
      - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
      Das wirkt sich auch an der BMW aus, deren letzte Rillen meist unberührt bleiben



      meine Webseite: www.LastMohawk.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Wirklich ein sehr schöner Film,und das mit der Maurer schnur finde ich auch Klasse.
      Du bist halt noch von der Alten Schule,Hut ab. :thumbup: :thumbsup:
      Gruß in die Eifel
      Oliver

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Howdy,

      so heute Abend das Segel auf eine 1:1 Schablone vom 1:2 Muster übernommen....

      ich habe schöne feste weiße Kartons so 120 x 80 ideal um zu Zeichnen und auch als Schablonenmaterial zu dienen. Ich komm leider an alte Druckplatte net ran.

      Da Günter angibt, dass einige Schnittpunkte mit Zirkelschlägen zu ermitteln sind und ich keinen so großen Zirkel besitze, musste ich mir mittels eines Pappstreifens und einer Längeneinteilung einen "Indianerzirkel" basteln...



      Damit konnte ich die gewünschten Schnittpunkte sehr einfach auf dem Karton finden und das Segel aufzeichnen.



      Da ich für mich erst mal einen Einzeldrachen herstellen will um meinen Entwurf zu testen, musste ich Farben wählen, die auf das Design passten, aber die ich auch zur Verfügung hatte.... also wählte ich neben dem Weiß und Schwarz die Farbe Magenta und Silber.
      Die Gazefelder werden weiß und das Dacron und Gurtband der Nase werden in einem dezenten Schwarz gehalten.




      Ja diese Farbkombi kann ich mir vorstellen- Das Tuch ist Schikarex, das ich noch da habe. Die 6er Stäbe sind geordert und die restlichen Verbinder und Endkappen sowie die Pfeilnocken und Waageschnüre etc. habe ich noch parat.

      Hier die Farbskizze (die Farben sind etwas verfälscht)



      Aber erst einmal die Schablonen sauber aus dem Karton schneiden und dann die Saumzuschläge und Zuschläge für die Kappnähte ermitteln und auf den jeweiligen Schablonenkanten vermerken.

      So genug für heute ... wieder spät geworden. Aber es juckt halt in den Fingern :D

      Gruß
      der Indianer

      Mann, bin ich alt geworden...
      - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
      Das wirkt sich auch an der BMW aus, deren letzte Rillen meist unberührt bleiben



      meine Webseite: www.LastMohawk.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Das wird ja ein schönes Teil :thumbsup:
      So ein Drachen hat was besseres als Schikarex verdient, ich habe bisher einen Drachen (Einleiner) mit diesem Material gebaut. Sobald die Luftfeuchtigkeit steigt schlabbert der total aus. Daher würde ich es im Lenkdrachenbereich nicht nutzten. Ich würde an dieser Stelle eher auf Chikara setzten, auch wenn es teurer ist. Es lohnt sich aber.

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      @Laelles
      Howdy Georg,

      danke für den Hinweis. Das ist mein Testdrache ob es alles so hinhaut wie ich es gezeichnet habe. Die endgültigen Drachen wird ich dann wohl aus einem anderen Material bauen müssen. Denn ein ausschlabbern will ich im Gespann dann nicht haben...

      Aber ich denke als Testflieger wird das Material mich ausreichen, zumal ich von dem Zeug noch einiges hier habe... Ich denke ich könnte die Farben in einem jeweils einfarbigen Flickwark nähen, dann wird sich das schlabbern aufgrund der vielen Kappnähte doch sehr in Grenzen halten (hoffe ich).

      Nun probieren geht über studieren... aber ich wird deinen Hinweis nicht beiseite legen... Danke

      Gruß
      der Indianer

      Mann, bin ich alt geworden...
      - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
      Das wirkt sich auch an der BMW aus, deren letzte Rillen meist unberührt bleiben



      meine Webseite: www.LastMohawk.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Hallo,
      wenn ich das so sehe bekomme ich echt auch lust zum Drachen bauen.
      Aber da muss ich mir erst mal ne Nähmaschine kaufen. :D
      Und jede menge Anleitungen. :D :D

      Du Packst das denke ich mal locker!!!

      Gruß
      Oliver

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      delta1973 schrieb:

      wenn ich das so sehe bekomme ich echt auch lust zum Drachen bauen.
      Aber da muss ich mir erst mal ne Nähmaschine kaufen.
      Und jede menge Anleitungen.
      Howdy Oliver,

      immer zu... hey es ist ei richtig gutes Gefühl wenn du den selbergeklöppelten Drachen dann in den Himmel entlässt und der dann auch noch so fliegt wie du dir das beim Nähen erträumt hast...

      ...und ich hab erst Mitte Oktober letzten Jahres angefangen mit der Nähmaschine... gut gezeichnet und aus Bauplänen die Tücher soweit vorbereitet, dass meine Frau die nähen konnte, mach ich jetzt schon seit weit über 25 Jahren... aber die Nähmaschine war ihr Heiligtum, da hieß es "Finger lang"...

      Es gibt so schöne Baupläne, nach denn man die ersten Drache sehr gut bauen kann.... nur Mut.

      Gruß
      der Indianer

      Mann, bin ich alt geworden...
      - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
      Das wirkt sich auch an der BMW aus, deren letzte Rillen meist unberührt bleiben



      meine Webseite: www.LastMohawk.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Na denn werde ich mich mal nach einer Nähmaschine umschauen,reicht ja vielleicht auch eine gebrauchte. :thumbup:

      Stinger,Pfaff oder Bernina? :thumbsup:

      Gruß
      Oliver

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Howdy,

      nachdem ich ein paar Hinweise auf den Verzug beim feuchten Schikarex bekommen habe, kramte ich nochmals in der Restekiste und fand doch noch einiges an Ikarex Resten... weißes, neongelbes, neongrünes und dunkelgrünes.... das neongrüne wird mein Knackpunkt werden wegen der Menge... alles andere ist genügend da.
      Ja der olle Indianer wäre ja schön blöde, wenn er nicht auf den Rat von Anderen hören würde... manche schlechten Erfahrung sollte man auch anderen überlassen, das sagte einst mal der olle Winston Churchill.

      Also mal die Einzelfetzen zu größeren Stücken in geschlossene Kappnähten zusammen getackert... und die Kartonschablone ausgeschnitten zu einzelnen Stücken, dabei die Größe der Nahtzugabe an den einzelnen Rändern notiert... bei geschlossenen Kappnähten brauch ich auf einem Stück ja die doppelte Breite ... ich mach die auf dem helleren Tuch, gefällt mit besser.

      hier die wieder zusammengesetzten Schablonen auf dem Packpapier der ersten Zeichnung man kann schön den Unterscheid zum Segel in seiner natürlichen Form sehen.... den Fehler beim Start wird ich wohl so schnell nicht wieder machen und einfach drauf loslegen.



      Dann habe ich mal die bereits zusammengestückelten Farben auf den Karton geklebt und die restlichen auch... nur das weiß hab ich mir geschenkt, der Karton ist ja weiß. Die Gaze habe ich dann am PC .... PaintShopPro sei Dank eingefügt... naja etwas farbiger als der ursprüngliche Plan mit dem Shikarex... aber das wird jetzt wohl als Material für Drachentaschen herhalten müssen.



      Soviel Material der einzelnen Farben wird ich für das Gespann nicht brauchen und wenn das Ikarex sich gut fleigen lässt, warum net.... die Reste sind übrigens von meinem Brasington Nachbau der Lysithea.

      Gruß und einen schönen Restsonntag
      der Indianer

      Mann, bin ich alt geworden...
      - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
      Das wirkt sich auch an der BMW aus, deren letzte Rillen meist unberührt bleiben



      meine Webseite: www.LastMohawk.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Man das ist ja ein ganz schöner Aufwand,die Drachen bauerei ?(
      Ich habe mir aber insgeheim vorgenommen,mir im Herbst auch eine Nähmaschine zu kaufen,und dann geht es bei mir auch los
      mit Drachen bauen.
      Hau rein wird echt gut :thumbup:

      Gruß Oliver

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Howdy,

      mal ein kleines Update von meinem Prototypen.....

      alle Icarexteile ausgeschnitten und zum Teil vernäht ... wo das Tuch am Stück nicht reichte musste ich halt - wie Günter - stückeln. Es soll ja der Drache werden, mit dem ich meine Schablonen und meine Art den Drachen zu bauen überprüfen will und auch ne Waage zu finden die passt.

      Natürlich soll er nachher auch geflogen werden als Einzeldrache.

      Hier die Einzelteile der beiden Segelhälften zum Teil noch lose.


      Hier der Kiel, zum Teil schon vernäht.... alles in geschlossenen Kappnähten da ich nur scharf schneide und nie heiß



      Die Jetecken in Neongelb und dunkelgrün....



      Und das Segel mit seinen Gazefeldern.



      So und jetzt das Ganze noch so zusammennähen, dass ein Drache draus wird.... dann die Kleinigkeiten wie Leitkante, Nase Gestänge etc....

      Aber das Icarex ist schon ein geiles Tuch zum Verarbeiten... um Welten besser als das Schikarex... besser schneiden, besser nähen und besser umknicken bei den Kappnähten und die Stecknadeln lassen sich auch leichter stecken.... wenns nur net gar so teuer wäre....

      bin gespannt wie er dann da steht und nach draußen und oben drängt....

      Gruß
      der Indianer

      Mann, bin ich alt geworden...
      - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
      Das wirkt sich auch an der BMW aus, deren letzte Rillen meist unberührt bleiben



      meine Webseite: www.LastMohawk.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Hallo Indianer, :)
      nur ein Hinweis: Für meine Drachen hab ich im Allgemeinen 40 – 42 Gramm-Tücher verwendet, wobei ich anfangs Toray oder Carrington bevorzugte, später dann, als es das nicht mehr gab, auch Chikara und andere.

      Leichtere Tücher wie z. B. Icarex waren mir für meinen Grob-Drachenbau mit Gaze zu leicht, nicht robust genug, optisch nicht proportional. Darum hab ich das nie für meine Segel verwendet.

      Ist allerdings Ansichtssache.
      Gruß und na denn Günter

      Meine Website: wolsing-drachen.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Howdy Günter,

      danke für deine Hinweise. Ich hatte die Reste noch in verfügbarer Menge zur Hand... entweder die Icarex Reste oder die Schikarex Reste. Und da mich einige angesprochen hatten, dass sie das Schikarex Zeug nicht mögen, weil es im feuchten Zustand sich ausdehnt, habe ich auf die leichten Icarex Reste zurück gegriffen.

      Ich denke der Flug wird zeigen ob es eine gute Wahl war oder ob ich dann doch wieder zu Nylon zurück wechsle. Ich kenn das leichte Tuch bisher nur von einigen meiner Einleiner und hatte seither auch immer Nylon verarbeitet. Aber man sollte offen sein für alles mögliche und selber seine Erfahrungen machen.

      Zur Not tacker ich mir noch ein Segel aus dem vorhandenen Schikarex zusammen um den Vergleich zu haben.

      Zum Nähen jedenfalls ein Traum das Tuch. Vielleicht auch für die Binnenlandwinde hier nicht unbedingt das schlechteste, wenn der Vogel etwas leichter wird :D

      Ich werde berichten

      Gruß
      der Indinaer

      Mann, bin ich alt geworden...
      - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
      Das wirkt sich auch an der BMW aus, deren letzte Rillen meist unberührt bleiben



      meine Webseite: www.LastMohawk.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Hallo,
      Du gibst ja richtig Vollgas,man das sind aber viele Tücher zum zusammennähen. :)
      Für was nimmt man eigentlich das Gazetuch? :?:
      Da kommt bestimmt ein high end Gestänge rein,wird auf jeden Fall ein super Kite. :thumbup:
      Viel Erfolg und Gruß
      Oliver :thumbsup:

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Howdy Oliver,

      ich bin halt am Abend etwas am nähen :whistling:

      die Gazefelder nehmen den Druck aus dem Segel, weil zum Teil der Wind da durch geht... gut es gibt dann auch wieder positive Verwirbelungen auf der Rückseite, aber so kann man eben größere Drachen bei mehr Wind fliegen.

      Schaumal nach den Flechtdrachen von Willy Koch... ist echt interessant das Thema.

      Und zum Gestänge... nee ich arbeite nie mit so highend Zeugs, ich nehm gezogene 6er Kohlerohre - Hausmarke oder Exel, je nach Laune und Geldbeutel... ich spür da keinen Unterschied. Gut wird ja auch kein Trickser, wird ein Schönflieger.

      Dazu flieg ich nicht gut genug um diese Feinheiten zu spüren - oder es ist mir einfach egal.

      Weist ist wie mit meinen alten Mopeds.. die leben noch und sind nicht elektronisch kastriert, damit jeder Duppel damit fahren kann.

      Ich flieg die Vögel, weil sie MIR Spaß machen und ich muss dabei niemand etwas beweisen wie gut ich bin ... ich mag auch den ganzen Terz mit den Leinen nicht... da kommt die Leine dran, die ich hab ... gut zwei, ne 40er und ne 80er und gut is.

      Is zuviel Wind, nehm ich einen anderen Vogel, ist zu wenig Wind, gibt die Drachentasche auch was her dafür.. Ich denke mal da werden inzwischen so 40 - bis 50 Drachen drin sein

      Gruß
      der Indianer

      Mann, bin ich alt geworden...
      - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
      Das wirkt sich auch an der BMW aus, deren letzte Rillen meist unberührt bleiben



      meine Webseite: www.LastMohawk.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      Howdy,

      weiter geht's mit dem Long Dart Team... das Segel ist genäht und die Verstärkungen sind auch angebracht... die Leitkante ist gefalzt und muss noch angenäht werden.... dann, ja dann die Nase und das Gestänge...

      Das blödeste war das versäumen der Schleppkanten... entweder liegt es am Icarex oder an mir... aber mit dieser Technik werde ich die Vögel für das Gespann nicht mehr machen.
      Ich habe wie in der Anleitung beschrieben die Schleppkante mit 2 cm umgesäumt. damit die Spannschnur noch Platz hat. Aber das bewirkt, dass das Segel etwas verzogen wird und die Schleppkante ausbeult.
      Das nächste Mal werde ich wieder meine für mich bewährte Art des Schleppkantensaums mit einem extra Streifen Saumband vernähen. Damit hatte ich seither besser Ergebnisse erzielt.... aber deswegen ja auch der Prototyp. Zum dazulernen und beim nächsten Mal den Fehler nimmer machen.

      Nach dem Säumen der Schleppkante zog ich die Spannschnüre ein und vernähte diese an den Spitzen der Jetecken und nähte die Tasche für den GFK Stab der Jetecken.

      Hier die Verstärkung der Standoffs mit der Spannschnur, die hier ins Freie drängt.



      Damit das Segel nicht von der oberen Querstrebe beschädigt wird, habe ich eine Dacronverstärkung als Schutz aufgebracht.



      Der Kielstab wird unten über ein Klettband gespannt und das Hakenband dient gleichzeitig als Stabführung....



      Die Vorderseite und zugleich der untere Abschluss des Segels bzw, des Kiels...



      so nun muss ich aber AbInsBett.de :D aber manchmal kann man einfach net aufhören....

      wünsch euch nen schönen Valentinstag

      Gruß
      der Indianer

      Mann, bin ich alt geworden...
      - aber ich genieße diese innere Ruhe sehr.
      Das wirkt sich auch an der BMW aus, deren letzte Rillen meist unberührt bleiben



      meine Webseite: www.LastMohawk.de

      Re: Wolsing Gespann: LongDart oder LongDart Team - welches ist der schönere Flieger?

      bekommst du das Malerkrepp wieder rückstandslos unter der Naht weg. Wäre ja ne coole Idee zum fixieren. Bin auf den gesamten Dart gespannt.
      Gruß Uwe



      Meine Videos