"The Crow" by PAW


    Trickdrachen / Präzisionsdrachen - Mehr als Loopings. Forum für Trick- und Präzisionsdrachen zum Fliegen von Flugfiguren / Meisterschaften

      "The Crow" by PAW

      ...also dein Körper macht ja Sachen mit dir, mensch....

      Auch von mir gute Besserung!
      https://www.facebook.com/lepidopterakites

      "The Crow" by PAW

      Hi Peter,

      werd schnell wieder fit! Gute Besserung und gute Erholung in der Kur.

      Viele Grüße aus Kassel sendet

      Hendrik

      P.S. Thorsten lässt "deinen" Dynamite regelmäßig an die Leinen - und ich darf auch immer mal fliegen ;-).
      .

      "The Crow" by PAW

      Gute Besserung Peter, auch von Steffi und Josi.
      “Racing is life. Anything before or after is just waiting.” ... Steve McQueen

      Life is good! :-)


      JA - auch wenn es im Profil anders steht: Im Forum seit Anfang 2003!

      "The Crow" by PAW

      Nun möchte ich mal wieder auf die Krähen zurück kommen ;)

      nun hab ich ja meinen LW schon ne weile
      und auch der ist einfach der bringer, es ist leider immer zuviel Wind wenn ich mal Zeit hab

      aber auf ne Stunde flugzeit hab ich es auch schon gebracht :thumbup:
      ich konnte mich sehr schnell an ihn gewöhnen, da ich wahrscheinlich auch genug Zeit mit dem STD verbracht hab
      denn bis auf etwas weniger Schwungmasse ist es der selbe Drachen, zumindest wenn man die Trickbarkeit betrachtet

      zur leichtwind eignung hatte ich ja schon mal einen passenden Vergleich ( TTUL und CROW LW ) geschrieben und auch der ist es immer noch aktuell

      Fazit: SAUGEIL

      zum STD hab ich auch mal wieder ein kleines Update

      in letzter Zeit hab ich wieder öffter das Gewicht drin, bei Stark Boeigem Wind hatt es den Vorteil das die Tricks trotzdem sehr treffend ausgeführt werden

      das Gewicht vertuscht somit Optisch das ein oder andere Luftloch


      achso hatte ich schon erwähnt das ich hin und weg bin :)
      ich brauche derzeit nur noch 2 Drachen, alles andere ist unnötiger Ballast =O

      Gruß matze

      "The Crow" by PAW

      Ich hab schon Crow STD bei starkem Wind paar mal geflogen.
      Er hat so geile "Doppelauspuff" Sound, wie Ferrari in Tunnel!..
      Und dann: ecken, ecken, ecken...
      Und dann: Rolling Susan, Lifter - Insane - Lifter - Insane...
      Alles bei starke Wind und wieder: "Doppelauspuff".

      Gruß. Igor.

      "The Crow" by PAW

      Hallo,

      habe heute Nachmittag meinen Crow LW bekommen. Zunächst allerdings nur aufgebaut und bis ins Detail angestarrt =O .
      Sagenhaft,.....irgendwie anders.....aber superklasse gemacht.
      Ganz starke Arbeit von dir Peter :thumbup: .

      Sind die Leitkanten komplett aus 2PT ?
      Woraus besteht der untere Teil vom Kiel ?
      A...

      "The Crow" by PAW

      Hi Andi,

      The Crow LW (Leicht Wind) Daten:

      -Kiel ist gemufft (unten p100 / 2pt zur Nase hin)
      -Leitkannte ist 2pt (zur Nase hin 82,5cm)
      -Untere Querspreize ist 3pt
      -Obere Querspreize ist 4mm Exel Cruise
      -Innerer Standoff ist 2mm CFK
      -Äußerer Standoff ist 3mm CFK
      -5mm Apa Standoff aufnahmen
      -HQ Segel Standoff Clips Flach
      -Stopperclips aus weichen Endkappen geschnitten
      -Tiny Apas
      -Hohlmuffen
      -Kenny Kreuz
      -Exel Splittkappen
      -Ausweckselbares "Null" und ca. 5gr. zusatzgewicht
      -3 Punkt Waage aus Edelried
      -Icarex Segel das Gewichtsreduziert verarbeitet ist !
      -oberer Querspreizenscheuerschutz aus Moony Tape
      -LK Tasche aus Darkron
      -Gesamt Gewicht bis zu 185gr.


      35m/25kg Protec funktioniert am besten ;)


      ...viel spaß damit :)


      OffTopic
      Und nochmals Danke, an alle, für die "gute Besserung" Wünsche :)




      - Editiert von PAW am 27.09.2012, 00:02 -

      "The Crow" by PAW

      Bin mit meiner Crow-Serie auch mehr als zufrieden. Wahnsinn was man mit den beiden Kites für ein Windfenster abdecken kann.

      Bin heute von Peter einen ganz neuen, noch nie geflogenen LW geflogen. Wie immer das gewohnte Flugverhalten.
      Aber ich war nicht wenig überrascht, als ich danach auf meinen "eingeflogenen" Kite gewechselt bin.
      Kaum zugelaufen was das ausmacht. Ist wie ein guter Wein wird im alter immer besser :thumbup: =O
      LG Jörg

      Homspot: Powie Cologne
      Cosmic & "X" Kiter
      X-Celerator & Balor


      Trickpiloten in Deutschland

      "The Crow" by PAW

      Gaaanz ehrlich? Ich hab keine Ahnung, mein LW ist der letzte Proto vom Peter, bevor er Serienferig war.
      Soll heißen das die Maße und Einstellungen alle schon mit der Serie über ein stimmen. Aber wie lange
      das Tuch geflogen wurde, kann nur Peter selbst beantworten :)
      LG Jörg

      Homspot: Powie Cologne
      Cosmic & "X" Kiter
      X-Celerator & Balor


      Trickpiloten in Deutschland

      "The Crow" by PAW

      10 12 stunden (bei gemischten Windbereichen) kann sie schon gebrauchen

      aber auch dann alter er immer noch weiter und wird von Stunde zu Stunde besser


      ich hatte gestern meinen LW an den Leinen und neben mir sind die Rev FullVTD geflogen =O

      sozusagen Weiten in Zeitraffer =O
      aber auch da war sie immer noch voll Trickfähig( bis auf Jojo´s die brauchen dann schnelle Beine)
      Gruß Matze

      "The Crow" by PAW

      Andi 100 schrieb:

      Hallo Jörg,

      wieviele Flugstunden hast du denn für das Einfliegen deines Drachens benötigt ?

      Eingeflogen müssen alle Crows...am besten auch bei mehr Wind...wie lange, ist Windstärken abhängig...erkennen kann man es an der Schleppkannte und teilweise auch am gesammten Segel...es muß runzlig werden...aber bitte nur durchs fliegen !
      Im Neuzustand sind sie allerdings auch schon erträglich =O