"The Crow" by PAW - Kite Forum | Seite 6

Drachen Forum - die freundliche Community
In Partnerschaft mit amazon.de Conrad Electronic

Drachenforum auf facebookDrachenforum auf twitter
[ Stuntkiting ]

Stuntkiting von Paul May

Das Drachenbuch(!) von Paul May (Pil) jetzt in zweiter, überarbeiteter Auflage mit Speedkite und Powerkite Bereich. Jetzt lieferbar!

» Diskussion / Rezension
» Kaufen bei amazon

[ Forum-Login ]
Benutzer:
Passwort:
Speichern:
[- Registrieren -]
[ Shop ]
[ Partnerseiten ]
· FLD e.V.
· KLB Association
· Kitebuggy Fanø
Drachenforum - die freundliche Community

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Login
 
Drachenforum - die freundliche Community / Lenkdrachen / Stabdrachen / "The Crow" by PAW
In diesem Thema befinden sich 436 Beiträge. [Seite: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 » 22]
Leveloneflyer
"The Crow" by PAW - 07.10.2012, 11:29:42

Drachen Forum
Nachdem ich gestern endlich mal die Gelegenheit hatte, den Crow STD von Igor auch mal bei mehr Wind zu fliegen, möchte ich nun auch was zu der Krähe schreiben...



Der Windbereich ist für einen STD sehr groß! Ich konnte den Crow ohne viel Laufarbeit schon bei "SUL-Wind" fliegen, was sicherlich auch an dem - für einen STD sehr geringen Gewicht liegt. Auch Diagonalflüge durchs Windfenster waren dabei schon möglich. Die meisten Tricks benötigen bei solchem Wind aber dann doch etwas Laufarbeit. Wenn man sich auf den Kite eingestellt hat, lässt sich der Crow im "normalen" STD-Windbereich allgemein aber auch mit sehr wenig Laufarbeit fliegen.
Aufgrund der geringen Zugkraft und den relativ kurzen Lenkimpulsen, die dieser Kite benötigt, kann man bei starkem Wind auch über einen längeren Zeitraum relativ entspannt Präzisionsfiguren fliegen und tricksen, ohne sich dabei die Arme zu verrenken oder nach einer weile total ausgepowert zusammenpacken zu müssen. Durch die TIEFE Turtle Lage bieten sich dadurch als "Starkwindtricks" dabei besonders Rückentricks an. Aber dazu später mehr...

Die Eckenpräzision ist meiner Meinung nach als gut zu bezeichnen. Diese fliegt der Crow sehr einrastend, knackig und ohne Nachwackeln. Die Ecken kommen dabei trotzdem irgendwie "soft" und nicht so brachial und "massig" wie man es vllt. von größeren Kites mit mehr Zug kennt.
Bei der aggressiv geflogenen 2PT-Landung musste ich aufpassen, dass ich den Crow nicht im Turtle "parkte", wo man ihn mit einfachem ziehen bei der 2PT-Landung im normalfall nicht mehr rausbekommt. Hier muss man auf die Leinenspannung achten.

Bauchtricks wie Axels, Half Axels und Slot-Machines gehen mit ein bisschen Feingefühl leicht von der Hand. Man kann diese einfach oder - mit dem richtigen Setup- auch nahezu tellerflach und den Axel auch "volle" 360° fliegen! Bei der Axel-Cascade muss man aufpassen, dass man die Nase im Half-Axel nicht zu hoch nimmt, da man sonst schnell die Leinenspannung verliert und der Kite "davonschwimmt". Der Comete ist ein bisschen tricky, aber mit ein bisschen Übung geht auch der.

Yo-Yos gelingen mit dem Crow sowohl in der 1-Pop und der 2-Pop Variante als auch aus dem (Power)dive oder der Lateral-Roll recht einfach. Die Yo-Yos sind nicht zu schnell aber auch nicht raumgreifend.

Besonders die modernen Tricks wie Taz-Machines, deren Cascaden, Crazy Copter und Cyniques haben es mir bei diesem Kite angetan. Diese gehen mit dem Crow sehr leicht von der Hand! Den Crow kann man durch die Tricks führen, muss das aber nicht (als bestes Beispiel hierzu fällt mir die TAZ ein). Nur mit dem Yo-Fade und der Ladole hatte ich Probleme. Was aber eher an mir liegt.

Der Crow liegt sehr tief im Turtle, wodurch Rückentricks wie Lazy Susan, Lifter, Insane, deren Cascaden und die Roling Cascade - gerade auch bei viel Wind - sehr leicht von der Hand gehen. Mit ein wenig Eingewöhnung ist auch die Jacobs Ladder kein Problem.
Allerdings muss man den Input gut treffen, wenn man den Crow aus dem Turtle wieder rausbekommen will, da er sonst auf dem Rücken liegen bleibt.
Auch kann es sein, dass die Krähe - vor allem bei leichterem Wind - dazu neigt, nach den Tricks ein bisschen "davon zuschwimmen" bzw. "abzudriften" und nicht gleich wieder "die Spur" zu bekommen. Beispielsweise bei Tricks wie Roling Susan und flachen Slot Machines. Je mehr ich mit dem Crow geflogen bin, desto besser hab ich das aber unter Kontrolle bekommen!

Im Fade liegt der Crow stabil. Falls man ausgleichen muss, benötigt der Crow auch hier kleine Lenkbefehle. Backspin Cascaden sind sehr einfach. Hier wartet der Crow nach einer Rotation fasst schon auf den nächsten Impuls. Dadurch muss man bei Backspins den Input gut treffen. Durch diesen Trick will der Crow "geführt" werden.
Beim Flic Flac muss man auf die Leinenspannung achten, da der Crow - wenn man dies nicht tut - eine relativ große Dead-Position hat. Oder man wählt einfach die überdrehte Variante. Mit entsprechend Gefühl ist aber auch das rhytmische Hin-und-Her Klappen im Flic Flac kein Problem!



Für den Crow sollte man imo schon einigermaßen (gut) fliegen können, um mit ihm auch schnell "warm" zu werden.

Zusammengefasst kann man die Hauptcharakteristik der Krähe denke ich wie folgt beschreiben (probefliegen ist wie immer natürlich besser):

Baut auch bei viel Wind relativ wenig Druck auf
Benötigt wenig Laufarbeit
Will mit relativ kleinen Lenkbefehlen geflogen werden
Die meisten "modernen" Tricks macht er recht leichtgängig, auch Trickkombinationen, welche am Himmel einfach nur geil aussehen.
Hat eine tiefe Turtle Posi (Verbunden mit Vor- aber auch Nachteilen)
Besitzt einen relativ starken Charakter.

Wem diese Eigenschaften zusagen, der wird die Kiste lieben!
.




UPSIDE DOWN


- Editiert von Leveloneflyer am 07.10.2012, 21:38 -
Gruß Martin

Meine Videos
STUNTKITING
Mr. AdSense
icon01.gif "The Crow" by PAW - 07.10.2012, 12:40:28

J.M.B
"The Crow" by PAW - 07.10.2012, 12:40:28

Drachen Forum
Hi,
Danke für diesen wirklich ausführlichen Flugbericht!!!
Jetzt kann ich mir schon besser ein Bild von ihm machen.
Werde aber trotzdem noch auf ein Testflug warten...
LG mit passenden Wind von Julius
Dario
"The Crow" by PAW - 09.10.2012, 17:50:30
Schöner Flugbericht
Ist ein Crow Besitzer am Samstag in Malmsheim ?
Würden gern mal testen und vergleichen
PAW
"The Crow" by PAW - 10.10.2012, 18:01:32

Drachen Forum
Zitat:Nur mit dem Yo-Fade und der Ladole hatte ich Probleme. Was aber eher an mir liegt.

Yo-Fade ist mit der Krähe kaum fliegbar...es sei denn, er ist Naß und mit Sand paniert...oder man ist Jürgen L.
Wenn die Standoffs ca. 8mm länger wären, dann ist der Yofade wesentlich einfacher zu fliegen...allerdings ist dann der Kite keine Krähe mehr !

- Editiert von PAW am 10.10.2012, 18:11 -
PAW
"The Crow" by PAW - 27.10.2012, 21:29:27

Drachen Forum
Leveloneflyer
"The Crow" by PAW - 27.10.2012, 23:32:21

Drachen Forum
Off Topic
Ist das Schnee oder Sand?
Gruß Martin

Meine Videos
STUNTKITING
Igor D.
"The Crow" by PAW - 27.10.2012, 23:37:22
Zitat von Leveloneflyer:
Off Topic
Ist das Schnee oder Sand?

Hast du meine Gedanke gelesen?

Gruß. Igor.
Marduk
"The Crow" by PAW - 28.10.2012, 00:29:54

Drachen Forum
Das ist Schnee und Eis mit viel Sand abgestreut

"Eines Tages wird man offiziell zugeben müssen, daß das, was wir Wirklichkeit getauft haben, eine noch größere Illusion ist als die Welt des Traumes." (Salvador Dali)

Trickflug-Einsteiger informieren sich bei AdverKiting.de
Nick
"The Crow" by PAW - 28.10.2012, 07:56:32

Drachen Forum
Zitat von PAW:allerdings ist dann der Kite keine Krähe mehr !
Wenn ich einen Golf tiefer oder höher lege, dann verändere ich auch die Fahreigenschafften des Fahrzeugs aber es bleibt ein Golf.
Gruss Nick

Das Wetter ist schlecht oder du hast Langeweile? Vanillekipferl Rezept
Skysplitter
"The Crow" by PAW - 28.10.2012, 08:52:56

Drachen Forum
Zitat:Wenn ich einen Golf tiefer oder höher lege, dann verändere ich auch die Fahreigenschafften des Fahrzeugs aber es bleibt ein Golf.


Wenn man mit einem Golf gegen einen Baum fährt und in Falten legt, ist es auch immer noch ein Golf!
Andi 100
"The Crow" by PAW - 28.10.2012, 09:18:56
Das ist dann ein Golf mit überarbeitetem Profil im Nasenbereich .
A...
Nick
"The Crow" by PAW - 28.10.2012, 09:25:22

Drachen Forum
Zitat von Skysplitter:
Zitat:Wenn ich einen Golf tiefer oder höher lege, dann verändere ich auch die Fahreigenschafften des Fahrzeugs aber es bleibt ein Golf.


Wenn man mit einem Golf gegen einen Baum fährt und in Falten legt, ist es auch immer noch ein Golf!


Aber eine Sonderedition.
Ein Golf Mat(s)ch.
Gruss Nick

Das Wetter ist schlecht oder du hast Langeweile? Vanillekipferl Rezept
PAW
"The Crow" by PAW - 28.10.2012, 11:18:33

Drachen Forum
Wieder mal das Foto weg (Post vom 24.06.2012, 23:59:45) ...was macht Picasa für nen ....

Hier gehts zum Vergrößern etc.:
https://picasaweb.google.com/PAW211271/TheCro...309391274546


...könnte ein mod das mal bitte korregieren
Stabkill
"The Crow" by PAW - 28.10.2012, 15:45:18

Drachen Forum
Ich hab mich mal an nem Bremssegel bzw. Tricksegel, für die Krähe, probiert




Zum Flugbild

Ich konnte das Segel wegen Windmangels leider bisher nur am LW testen
aber dort ist es ein Gedicht
der Windbereich wird nach unten kaum beschnitten, ich bin den LW mit Bremssegel neben einem Cosmic Ghost geflogen und der Ghost hatte seine liebe Mühe am Himmel zu bleiben während ich entspannt vor mich hin getrickst hab

Das Segel beschleunigt die Rotationen um fast alle Achsen, Yoyo´s werden einfacher und etwas weniger Raumgreifend, Backspinns und Lazy´s werden auch Knalliger.
Der Fade wird noch Stabiler, der Backflip auch etwas tiefer (was sich aber nicht Negativ auf das Recover auswirkt)
Flikflak werden einfacher

was mich etwas am Flugbild stört ist, er hebt beim Axeln etwas stärker die Nase (lässt sich aber mit Slackkontrolle in den Griff bekommen ) demzufolge ist der Punkt für die Taz auch etwas schwerer zu finden

für Präziesionsfliegen ist natürlich dann etwas mehr Wind erforderlich, aber das ist ja der eigentliche Sinn eines Bremssegels

Der obere Windbereich ist beim den Krähen sowieso sehr weit oben angesiedelt, das ich es noch nicht geschafft hab das Segel incl. Krähe an die Grenzen zu bringen

freu mich auf eure Erfahrungen und eventuelle Weiterentwicklungen

Gruß matze
PAW
"The Crow" by PAW - 28.10.2012, 23:01:07

Drachen Forum
Werd ich auch mal angehen...top Matze und Danke !

...und unser heutiges Wetter hat dieses Bild verursacht

Andi 100
"The Crow" by PAW - 01.11.2012, 18:24:03
Hallo Peter,

am 23.07. hast du hier im Thread einmal angedeutet, das es eventuell eine Heavy- Variante vom Crow geben könnte.
Hast du diesen Gedanken weiter verfolgt ?
A...
PAW
"The Crow" by PAW - 01.11.2012, 19:16:44

Drachen Forum
Hi Andreas,
ich glaub der "Heavy" hat sich mit dem Bremssegel erledigt, da es dem Kite wesentlich mehr schwung verleiht...muß dieses aber noch gründlich testen !
Andi 100
"The Crow" by PAW - 01.11.2012, 20:39:21
Ok, bin auf das Ergebnis gespannt.
A...
Stabkill
"The Crow" by PAW - 02.11.2012, 20:08:20

Drachen Forum
na Prima
jetzt hab ich Peter auch noch den Spaß am Heavy basteln versaut
PAW
"The Crow" by PAW - 02.11.2012, 20:14:42

Drachen Forum
Zitat von Stabkill:na Prima
jetzt hab ich Peter auch noch den Spaß am Heavy basteln versaut

Seh es von der Seite:
Wenn es funzt, dann spart man sich einen weiteren Kite !
...das ist dann auch nicht so kompliziert und geht auch nicht zu sehr ins Geld
Tags: Kite, googleusercontent, Peter, Crow, https, JPG, Editiert, IMG, PAW, Gewicht
[Seite: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 » 22]
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.30 / modified / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
Serverzeit: 03.09.2014, 09:00Uhr | parsed in 0.276 seconds nach oben

Idee, Design und Konzept © 2001-2014 www.drachenforum.net