Windbereich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gibt den Einsatzbereich eines Drachens an.
    Jeder Drachen hat eine eigene untere Windgrenze, an der der Drachen gerade noch genug Wind zum Fliegen hat, und eine obere Windgrenze, an der der Wind den Drachen schon fast beschädigen kann.
    Beim Kauf oder Bau eines Drachens sollte besonders auf den Windbereich geachtet werden, in dem er später eingesetzt werden soll.

    864 mal gelesen