Gefahren

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Im Drachensport gibt es recht viele davon, allerdings beruhen die meisten auf Selbstüberschätzung.
    Die "Standardgefahren" wie Gewitter, Hochspannungsleitungen und Menschenansammlungen stehen in jeder Gebrauchsanleitung.

    Eine andere Gefahr ist das unterschätzen der Windkraft. Dieser Fehler kann dem Piloten schon mal heftige Schmerzen zufügen und schlimmeres.

    Beachte das der Drachen/die Matte von der Größe und der Zugkraft immer dem Wind angepasst sein sollte.
    Das gleiche gilt auch für die Einleiner. Manche der großen Einleiner sind, bei entsprechendem Wind, problemlos in der Lage ein geparktes Auto weg zu ziehen!

    983 mal gelesen