Cody

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Cody ist ein Kastendrachen, benannt nach seinem Konstrukteur Samuel Franklin Cody, der ihn um 1900 entwickelte.
    Cody wußte von Hargraves Erkenntnis des zusätzlichen Auftriebs zweier übereinander liegender Segelflächen. Es war ebenfalls bekannt, dass parallel zum Wind stehende Segelflächen für Stabilität, quer zum Wind stehende für Auftrieb sorgen.
    Cody entwickelte eine Mischform mit schrägen Flügelspitzen. Aus seinen Drachen entstand sogar ein menschentragendes System. Es wurde in England während des 1. Weltkrieges zu Beobachtungszwecken eingesetzt.

    821 mal gelesen