CFK gewickelt (Skyshark/Aerostuff) lackieren ?


    Reparatur/Baumaterial - Ersatzstangen, fehlende Kleinteile, gerissene Segel, Waagemaße - alles was den original-Zustand wieder herstellt

      CFK gewickelt (Skyshark/Aerostuff) lackieren ?

      Die unteren Querspreizen haben durch Reibung (Sand und Nässe) der Waageleine stark gelitten.
      Hat schon jemand versucht diese mit Klarlack (z. B. 2K aus der Sprühdose) zu schützen ?
      Danke und Gruß
      Jürgen

      Re: CFK gewickelt (Skyshark/Aerostuff) lackieren ?

      Ich hatte damals, auf Grund meinem recht hohen Verschleiß an Waage (obere Schenkel / lazy) vieles ausprobiert, unter anderem auch Hartwachs (sehr glatt poliert) und relativ robusten Klarlack für Treppen (3K).
      OT
      Resultat: Waage ging dennoch durch. Auch Edelrid wurde von mir viel von mir verschließen. Es liegt viel mehr an der Art wie mal Lazys kurbelt.

      Das Problem beim Lack ist, dass sich die Spreizen ja biegen und auch "Schläge" bzw. schnelle Lastwechsel abbekommen. Der Treppenlack machte das nicht lange mit und platzte an 7PT recht schnell wieder ab/auf.
      Der Schutz für die Spreizen ist, wenn man das Mehrgewicht dagegen setzt IMO nicht zu rechtfertigen.
      Wenn die Stangen nur "unschön" aussehen wäre mir das egal. Wenn du natürlich wirklich Material "weggenommen" hast, würde ich sie tauschen, beim nächsten Strandurlaub weniger Bodenarbeit machen und eher häufiger hingehen und umdrehen.

      Alternativ einfach mal Paket-Klebeband (dünnes durchsichtiges) ausprobieren, dass macht zwar beim abziehen eine mega Sauerei, aber hält einiges ab.
      Grischa - Mitarbeiter von Flying Colors

      Re: CFK gewickelt (Skyshark/Aerostuff) lackieren ?

      Die Strandpiloten, die z.B. regelmäßig in SPO fliegen, kennen das Problem nur zu gut. Hier gibt es allerdings extreme Verschleißunterschiede je nach Flugstil und Vorlieben. Eine Waage hält bei dem einen manchmal nur ein Wochenende bei dem anderen eine ganze Saison. Der Waagewechsel einmal im Jahr ist fast schon Pflicht, wenn man seinen Drachen dort regelmäßig fliegt. Die unteren Querspreizen sind dann auch irgendwann hin. Man kann die Lebenszeit verlängern indem man die Spreizen stückweise etwas dreht. Vielleicht sogar links mit rechts tauscht, da die meisten Piloten ein Vorzugsseite beim Tricksen haben. Letztlich ist ein Trickdrachen ein Sportgerät, dass einem natürlichen Verschleiß unterliegt und auch regelmäßig gewartet werden muss, um die Lebenszeit zu verlängern. Das ist in anderen Sportbereichen ebenso: Tennisbälle werden auch nicht ewig bespielt und ein Tennisschläger bekommt gelegentlich neue Saiten. Die Kosten hierfür halte ich für angemessen. Wenn wir das mal im Rahmen aller bei diesem Hobby bzw. Sport anfallenden Kosten sehen. Bei den SPO-Piloten, die in der Regel nicht vor Ort zuhause sind, wären da z.B. Fahrtkosten, Parkgebühr, Kurtaxe, Verpflegung, etc. ;)

      Zur Eingangsfrage: Lack ist kein wirklicher Schutz. Z.B. ist ein SkyShark 5PT Black Diamond mit einer recht widerstandsfähigen Lackschicht versehen, die auch irgendwann aufgibt.

      Re: CFK gewickelt (Skyshark/Aerostuff) lackieren ?

      Moonie tape !?
      Leider weiß ich nicht woher man das bekommen kann.

      Ich glaube beim KRD-Fury könnte das auf den unteren Spreizen sein, schont auch die Waage (ob das original so ist weiß ich nicht).
      Gabs früher mal über fracturedaxel.co.uk/shop/
      web.archive.org/web/2012070303…fracturedaxel.co.uk/shop/
      fracturedaxel.co.uk/phpbb3/viewtopic.php?f=13&t=10327
      Ich hatte mal ein 20cm Stück bekommen und finde es ist im Vergleich zu mir bekannten Tapes oder Dacronauflagen nahezu unverwüstlich und unschlagbar unter der oberen Spreize als Scheuerschutz.


      Vitjo schrieb:

      kann mir bitte einer die Länge der oberen Querspreize vom Crow PF (1. Generation) posten?
      Die hat sich nähmlich mittig durchgescheuert, bis sie schließlich durchgesplittert ist.
      Der Scheuerschutz (Moonietape ) ist wie unberührt.
      Als Ersatz hat mir mal ein Drachenbauer und Forenmitglied, Rahmenschutzband aus dem Mountenbikesport empfohlen, was ich allerdings noch nicht ausprobiert habe.

      Gruß Achim

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Magcloud ()

      Re: CFK gewickelt (Skyshark/Aerostuff) lackieren ?

      Das "Moonie Tape" ist erhältlich unter dem Namen UHMW-Tape und wird von den meisten Klebebandherstellern vertrieben...Ist aber nicht ganz günstig. Heiko verwendet es als Scheuerschutz, der oQs, beim X-Segel.

      Ist es nicht zu schwer für die uQs und bewirkt eine Schwerpunktveränderung am Drachen?
      LG Thorsten aus Hollage/Osnabrück

      Trickpiloten in Deutschland