Der aktuell ultimative TRICK-SUL


    Umfragen / Sammelthreads - Bilder- und Themensammlungen, Umfragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Re: Der aktuell ultimative TRICK-SUL

      Hallo Jörg,

      du hast doch die komplette „X“ Serie – von Zero über UL bis VTD. :thumbsup:
      Was soll denn der ultimative TRICK-SUL anders als der Zero X / UL machen? ?(

      Viele Grüße

      Carsten

      Re: Der aktuell ultimative TRICK-SUL

      Offtopic
      8o den Slash lite gibt es in Berlin noch? Ergäbe sich da evtl mal die Möglichkeit eines Testflugs?


      Ich bin nicht ganz sicher ob das am Thema vorbei geht, aber der Eröffnungspost hat halt nicht nach einem speziellen Kite für einen speziellen User gefragt. Deshalb geb ich weiter meinen Senf ab.
      .p
      Ich laufe beim Leichtwindfliegen eigentlich gerne vor und zurück (allerdings kann ich auf dem Tempelhofer Feld auch nicht rückwärts in den Rhein fallen :P ), das ist in meinen Augen eine Herausforderung wie auch ein neuer Trick, sich bei wenig Wind möglichst effektiv zu bewegen. Es gibt halt immer eine Grenze, bei wie wenig Windqualität das noch Spaß macht, aber ein Gleiter wäre z.B. für mich aktuell eher uninteressant.

      Ich gebe Igor teilweise recht in Bezug auf wieder verkaufte SULs im Board, und die User die hier SUL-Kites haben sagen ja selbst, dass diese seltener zum Einsatz kommen. Mit dem tunen allerdings ist das so eine Sache. Wenn ich einen Standard-Kite tune für wenig Wind und damit dann den Bereich nach oben verliere macht das nur Sinn, wenn ich im Gegenzug bei viel Wind aufs Fliegen verzichte.
      Waagetuning ist auch so eine Sache. Wenn ich den Kite zu flach stelle habe ich ja gar kein Feedback mehr und kann den Vortrieb damit auch nicht mehr effektiv nutzen. Wenn ich einen Kite für mehr Feedback steiler stelle und er dann ständig stallt macht das auch keinen Spaß. Insofern muss der Kite eben doch für den Windbereich gemacht sein, in dem ich ihn einsetze.

      Bei meinem NSE LW habe ich, ähnlich wie Grischa es bei seinem Slash Lite beschrieben hat, auch ein zweites Spreizenpaar Skinny SUL, normalerweise habe ich Skinny SDS in der Spreize. Mit den SDS trickst er auch sehr gut. Ich für meinen Teil finde ihn mit den Skinny SUL-Spreizen zu leicht, damit ist das tricksen dann um einiges schwerer. An der Stelle muss ich mich wohl auch mal damit anfreunden, dass bei bestimmten Winden anders geflogen/getrickst werden muss, wenn ich tatsächlich bis zum untersten Low-End kommen möchte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von WaveTwistah () aus folgendem Grund: Gestängesorten verpeilt...

      Re: Der aktuell ultimative TRICK-SUL

      Hi Jörg,
      wenn du warten kannst...ich werde mir im Winter ein neues Fluid SUL Segel nähen und mein Altes abstoßen.
      Alternativ könnte ich dir auch den Plan als PDF incl. Datenblatt zukommen lassen, sofern du interesse und jemanden hast, der dir ein Segel fertigt.
      LG Thorsten aus Hollage/Osnabrück

      Trickpiloten in Deutschland

      Re: Der aktuell ultimative TRICK-SUL

      WaveTwistah schrieb:

      Ich gebe Igor teilweise recht in Bezug auf wieder verkaufte SULs im Board, und die User die hier SUL-Kites haben sagen ja selbst, dass diese seltener zum Einsatz kommen. Mit dem tunen allerdings ist das so eine Sache. Wenn ich einen Standard-Kite tune für wenig Wind und damit dann den Bereich nach oben verliere macht das nur Sinn, wenn ich im Gegenzug bei viel Wind aufs Fliegen verzichte.
      Ok, bei Sharp UL - tunen:
      UQS - 2PT mit eine Hohlmuffe , mit Stand-off-Halter Jaco/FSD und ohne Killgewicht. - Ist praktisch FAST SHARP Spirit.

      Sharp von Kitehouse

      kitehouse.de/index.php?site=katalog&kat=d_wettkampfdrachen

      drachenmarkt.de/epages/DRACHEN…HENMARKT/Products/200-420

      drachenmarkt.de/epages/DRACHEN…HENMARKT/Products/122-033

      Gruß. Igor.

      Re: Der aktuell ultimative TRICK-SUL

      PAW schrieb:

      @ Jörg,
      hast du und Swen schon mal darüber nachgedacht Pair zu fliegen ?
      Dann wäre es entschieden :)
      Ja haben wir schön öfter gemacht. Häufig im Urlaub. Dann aber mit unseren Cosmics. Die haben wir ja bis auf den Ghost doppelt.

      cm schrieb:

      Hallo Jörg,

      du hast doch die komplette „X“ Serie – von Zero über UL bis VTD. :thumbsup:
      Was soll denn der ultimative TRICK-SUL anders als der Zero X / UL machen? ?(

      Viele Grüße

      Carsten
      Hallo Carsten, ja hab ich und die Cosmic Serie auch. Aber wie ich viel weiter oben geschrieben habe, fliegen wir zu zweit und wollen uns nicht abwechseln. Von UL bis Vtd sind wir gut bestückt lediglich im SUL Bereich klemmt es noch. Also eigentlich soll er nichts anders machen. Ich möchte halt nicht noch ne serie doppelt haben.

      ThoKat schrieb:

      Hi Jörg,
      wenn du warten kannst...ich werde mir im Winter ein neues Fluid SUL Segel nähen und mein Altes abstoßen.
      Alternativ könnte ich dir auch den Plan als PDF incl. Datenblatt zukommen lassen, sofern du interesse und jemanden hast, der dir ein Segel fertigt.
      das währe eine Überlegung wert.
      Unabhängig wie wir uns jetzt entscheiden währe das eine gerne genommene Ergänzung unserer Sammlung. Vielleicht währe so eine Aktion mal ne gelungene Winterabwechslung.
      Ich hab ne Nähmischiene und kann sie auch eig. Bedienen. Aber nen Kitenhab ich noch nie genäht. Währe mal was.
      LG Jörg

      Homspot: Powie Cologne
      Cosmic & "X" Kiter
      X-Celerator & Balor


      Trickpiloten in Deutschland

      Re: Der aktuell ultimative TRICK-SUL

      WaveTwistah schrieb:




      Ich gebe Igor teilweise recht in Bezug auf wieder verkaufte SULs im Board, und die User die hier SUL-Kites haben sagen ja selbst, dass diese seltener zum Einsatz kommen.
      beachte Peters Post weiter oben wir fliegen die SUL sogar häufig bei unterem UL Wind leicht überpowerd da der Wind so ungleichmäßig ist, das es immer wieder Löscher gibt in den die SUL dann nicht so schnell fallen.
      LG Jörg

      Homspot: Powie Cologne
      Cosmic & "X" Kiter
      X-Celerator & Balor


      Trickpiloten in Deutschland

      Re: Der aktuell ultimative TRICK-SUL

      So es ist dann ein Fluid geworden.
      Danke an Jürgen AK Flugente.
      Thorsten ak Thokat ich hoffe wir sehen uns in Attendorn. Da kannst du mal deinen
      prüfenden Blick darüber gleiten lassen. ;)

      Heute war schöner "kein" bis SUL - Wind.
      Da konnte ich ihn schön mit meinem X-Zero vergleichen.
      Er ist zwar in der Ansteuerung ganz anders, aber nach kurzer Zeit in der ich mich auf Ihn eingelassen habe, konnte ich alle SUL Tricks die ich drauf habe mit Ihm fliegen.
      Kurz um er ist genau das was wir gesucht haben. <3 :FETE: :thumbsup: :thumbsup:
      LG Jörg

      Homspot: Powie Cologne
      Cosmic & "X" Kiter
      X-Celerator & Balor


      Trickpiloten in Deutschland