Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)


    Depowerkites & Handlekites - Hier dreht es sich um Kites für den direkten Tractioneinsatz egal ob zu Land oder zu Wasser.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      ModerationshinweisAbgetrennt aus dem Thread zur FS Sonic FR.

      Es gibt im Tractionbereich momentan das Phänomen, dass nahezu alle Hersteller einen Foilkite in typischen Hochleister-Stil mit Depower auf den Markt bringen (wollen).
      Dieser Thread dient der Vorstellung neuer Kites dieser Kategorie, mit Vergleichen und ein wenig Gelaber über die Entwicklungen.
      Spezielle Tipps oder Fragen (Tuning etc.) zu einzelnen Modellen sollten in eigenen Threads thematisiert werden.

      Was auf jeden Fall klar ist: Sören mit seiner 12er Speed wird abgeledert, wie man sieht. ;)




      Bin schon wieder abgeledert worden. ;(
      Diesmal nicht im Buggy und nicht von der Sonic, sondern von dem anderen Hochleister (Ozone R1).

      [/url]
      Schlimm schlimm.

      (Haben noch gar keinen Thread zur Ozone R1 bzw F one Diablo?)
      Gruß Sören

      Drachen vom Wupperufer
      Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung.Oder doch ich?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scanner ()

      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Schnüff- doch geht noch soeben. Der R1 Pilot flog ja 3 m² mehr. Bei Heikos Sonic waren es 3m² weniger als bei mir. :/
      So kann ich nicht mehr richtig filmen.

      Gruß Sören

      Drachen vom Wupperufer
      Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung.Oder doch ich?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kitelehrling () aus folgendem Grund: Clip der 9er Sonic & Chrono vs 12er Speed dlx hinzugefügt ;(

      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Nimm meine 15er aus der Börse. Bringt auch schon einiges an Vortrieb :)
      92,5qm Mattenzeugs (jetzt is aber gut)


      MBS Comp95

      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Nachdem Sören immer wieder von Depower-Hochleistern abgeledert wird, soll das nun ein eigenes Thema bekommen.
      Was gibts neues?

      Hier mal ein Video der Kites&Friends, in dem der Vorserienkite der PKD Inferno von A nach B fliegt:

      Grüsse aus dem Bergischen,
      Heiko
      Drachenfliegen ist wieder im Aufwind!


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scanner ()

      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Homespot wäre schön, leider sind es ein paar Kilometer bis Winterberg/Langewiese.


      Noch ein Kite, der kommt: Aeros Compi

      Grüsse aus dem Bergischen,
      Heiko
      Drachenfliegen ist wieder im Aufwind!


      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Elf- Kites ist ja schon länger in dem Bereich erfolgreich tätig.
      Hier ein Clip zusammen mit der Ozone R1:


      3 bft und dann doppelt bis 3mal so schnell wie der wahre Wind auf bzw ja über dem Wasser. :thumbup:

      Auch ein äusserst hübscher Flügel: Diablo von F-ONE, flog ja im o.g. PKD Clip von Jens auch schon im Hintergrund von a nach b ;) :

      Gruß Sören

      Drachen vom Wupperufer
      Nicht der Wind, sondern das Segel bestimmt die Richtung.Oder doch ich?

      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      noch ein leckerchen


      HQ ZEEKAI 10m² 16m²
      Cabrinha Omega HD 7m² 12m²
      N:XT Shockwave

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Scanner () aus folgendem Grund: Video eingebettet.

      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Aha, das erste Video der Elite, ich hatte schon gesucht danach. :)

      Ingo, der greift in die Vorfachtampen, die sind lang und dick.
      Grüsse aus dem Bergischen,
      Heiko
      Drachenfliegen ist wieder im Aufwind!


      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Ach das meinst du...
      Sowas finde ich auch fragwürdig, sieht man aber immer wieder.
      Grüsse aus dem Bergischen,
      Heiko
      Drachenfliegen ist wieder im Aufwind!


      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Bemerkenswert wie der trotz der kleinen Kitegrösse abgeht.

      Wobei sich mir die Frage stellt wer solche pfeilschnellen Schirme wirklich braucht.
      Klar... Kreuzkurse fahren wo sonst nur Buggyhochleister hingekommen sind.
      Für Highspeed Freaks... Auch gut.

      Aber im Moment scheint der komplette Markt immer mehr in Richtung 'noch höher, noch weiter, noch schneller' zu gehen.


      92,5qm Mattenzeugs (jetzt is aber gut)


      MBS Comp95

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Glide-Mike ()

      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Glide-Mike schrieb:

      Aber im Moment scheint der komplette Markt immer mehr in Richtung 'noch höher, noch weiter, noch schneller' zu gehen
      Genau das ist irgendwie auch mein Eindruck. Grade im Closedcellfoil-Bereich fällt das auf. Irgendwie wird da eine hochgestreckte Racemaschiene nach der anderen gebaut. Gutmütige Intermediates wie damals Unity sucht man vergebens.
      Wer CC mit gutmütigem Character sucht, ist aktuell mit den Speeds am besten bedient, aber selbst da geht die Entwicklung in der neuen Generation Richtung noch mehr Streckung und Leistung mit mehr Hochleistergenen.
      Kites:
      Flysurfer Speed 5 15m²
      Flysurfer Speed 5 9m²
      HQ Apex IV 8.0m²
      PL Hornet 5.0m²

      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Glide-Mike schrieb:

      Bemerkenswert wie der trotz der kleinen Kitegrösse abgeht.
      Ja, auf Eis braucht man immer nur kleine Kites.

      Glide-Mike schrieb:

      Wobei sich mir die Frage stellt wer solche pfeilschnellen Schirme wirklich braucht.
      Beantwortest du dir ja selber:

      Glide-Mike schrieb:

      Für Highspeed Freaks... Auch gut.
      Dabei ist aber auch auffällig, dass Regatten im Kitesport immer mehr Bedeutung bekommen.
      Also auf Schnee und Wasser, auch ATB wird mehr in Kursen gefahren.

      Glide-Mike schrieb:

      Aber im Moment scheint der komplette Markt immer mehr in Richtung 'noch höher, noch weiter, noch schneller' zu gehen.
      Nö, ein Teil des Marktes vielleicht. Die o.g. Tendenz in Richtung Regatten ist ein Grund dafür, aber auch das neue Foilboarden trägt viel dazu bei, dass Kiter nicht erst bei 10kn aufs Wasser (u.a.) möchten. Ihr müsst euch einfach mehr umschauen, ClosedCell ist ein Zwergenanteil auf dem Markt, und es gibt noch andere Hersteller als FS (sag ich mal). Erst der Wunsch nach Hochleistern für schnelles Fahren (und fliegen!) brachte Schwung in dieses Segment. ;)
      Ich bin da sehr froh drüber, dass Depowerschirme mit Fluggeschwindigkeit entwickelt wurden, diese fliegenden Luftanker mit Lift brauche ich nämlich nicht.

      Glide-Mike schrieb:

      Sonic beim Start sieht nicht nach einfacherer Bedienung aus
      Ein Schirm a la Sonic hätte vor 10 Jahren noch ganz anders gefordert, auch Buggyhochleister waren in frühen Jahren kaum zu bändigen.
      Die problematischen Starteigenschaften haben übrigens alle Kites der Klasse.
      Aber die Sparte ist erst am Anfang, mal sehen was die Zeit an Entwicklung bringt.
      Ozone hat ja in diesem Jahr seine Palette schon aufgesplittet: Chrono V2 mit vereinfachtem Handling, R1 mit mehr Raceeigenschaften.

      FlyingAJ schrieb:

      Gutmütige Intermediates wie damals Unity sucht man vergebens.
      Da kann man natürlich fragen: warum hat FS diesen einen Schirm so schnell eingestampft?
      - er flog schlecht
      - niemand hat ihn gekauft, weil er uninteressant ist
      - FS hat andere Schirme für den Einsatzzweck
      ...oder so. :)
      Grüsse aus dem Bergischen,
      Heiko
      Drachenfliegen ist wieder im Aufwind!


      Re: Sammelthread: Depower-Hochleister (Gossip)

      Fortschritt is immer gut. Häuft sich grad im Moment nur sehr.
      Alle drehen da derzeit am grossen Rad.
      Ozone ohne Handles, FS mit Sonic und Speed5, Zeekai und und und.

      Problem das ich seh sind eher die vielen Kunden die immer Top if the Line kaufen möchten. Ich seh da Horden haltlos überforderter Kiter auf uns zukommen.

      Für die Regatta Fahrer ist das Klasse, egal in welchem Gerät.

      Und der Wunsch nach 'Schnell fahren' hm.... Aktuell ist der ATB Rekord auf der Kite Area mit ner 6.5er Slope gefahren. Schnell fliegende Schirme gabs also schon.

      von wegen fliegende Bodenanker mit Lift... Die Sonic, R1 und Co sind ja nun nicht grad Lift frei konzipiert. Eher im Gegenteil.

      Unity... Die hatte ein anderes Problem. Gerade im Normaltuch ein katastrophales low End. Die kam erst mit richtig Wind in die Puschen und war dann gar nicht mehr so gutmütig. Das haben sie nach der Pulse2 irgendwie nicht besser gemacht.
      Die Käufer wollten aber eigentlich eh alle ne Speed... Die Unity hat der Markt wegreguliert.
      92,5qm Mattenzeugs (jetzt is aber gut)


      MBS Comp95