[Bauplan] Day & Night


    Lenkdrachenbau - Werkzeuge, Baupläne und Bauprojekte für Lenkdrachen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      [Bauplan] Day & Night

      Kleiner Eindruck nach einer halben Std. an den Leinen.

      Fliegt sich wie ein kleiner Magnet. Alles was ich mit dem Magnet hinbekomme geht auch mit dem D.N. ich habe ihn etwas steiler getrimmt. Bei ca. 15 km/h Wind fehlt bei meiner Ausführung Schwungmasse.
      Mit etwas Gewicht am Kielende geht er schön bei mehr Wind. Der Fade ist stabiler. Taz gerne auch mit Zusatzdrehung.

      Muss mich erst an das kleine Format gewöhnen. Aber die Ansteuerung ist für mich angenehm und gut passend. Schöner kite für den schnellen Flug auf dem Sportplatz auch bei böigen Wind.
      Viele Grüße aus Lüneburg,

      Thorsten

      [Bauplan] Day & Night

      Optional ist ein Kielgewicht wahrscheinlich sinnvoll. Bei ähnlichen Bedingungen reduzierte ich das heutige Repertoire auf Cascaden, Lazies, Cometes, Rolling Cascades und Landungen - funktioniert!

      Vielen Dank jedenfalls für den kurzen Bericht und die Beteiligung an den Entwicklungskosten, MP3!

      [Bauplan] Day & Night

      Ich habs auch endlich geschaft :P

      ich muß ihn noch abstoppen aber er fliegt prima an 5m leinen im Garten :P

      Ich hab zwar einige sachen anders gemacht als im Bauplan beschrieben aber trotzdem ist er flugtechnisch sehr gut

      Ich hab 70mm dacron, dafür aber nur 3mm Rohr an der lk
      Untere spreize 5mm Cruise
      Ober spreize 3mm Rohr
      Kielstab am Heck in ner Tasche

      Nase am Kiel abgesetzt... der extrabreit baucht somit sauberer

      Gruß matze

      [Bauplan] Day & Night

      War gerade eine halbe Std. mit dem Kleinen bei 1-5Bft zwischen Bäumen und Häusern auf dem Sportplatz. Auch bei üblem Hackwind kann der Day&Night noch geflogen werden. Selbst 5er Böen wehen ihn nicht aus den Tricks und Lazys, JLs etc. gehen noch in der Windfenstermitte.
      Ich habe glaube ich keinen anderen kite in meiner umfangreichen Sammlung mit dem ich das so hinbekomme.
      Hätte nicht gedacht, das mir so ein kleiner Vogel so viel Spaß macht. =O :thumbup:
      Geflogen bin ich an 20m 38kg Profiline.
      - Editiert von MP3 am 04.01.2015, 17:18 -
      Viele Grüße aus Lüneburg,

      Thorsten

      [Bauplan] Day & Night

      Jetzt sind meine beiden auch fertig. Auch ich habe mich nicht 100%ig an die Vorgaben gehalten. Beim Kreuz habe ich mich für eine Lösung von HQ entschieden, die ich vom HQ Bepop kannte. Damit entfällt das Zersägen der unteren Spreize.

      Leider habe ich mich bei den Stäben auch nicht an die Vorgaben gehalten. Der Low Budget-Gedanke hat mich verleitet, NoName-Stäbe statt der vorgesehenen Exel-Stäbe zu verwenden. Der Preis: Für jeden eingesparten Euro habe ich nun 1g zusätzliches Gewicht: 134g sind es geworden :| Das werde ich vielleicht demnächst noch mal korrigieren, aber erst einmal müssen die geflogen werden.





      [Bauplan] Day & Night

      Ulzburger schrieb:

      Jetzt sind meine beiden auch fertig. Auch ich habe mich nicht 100%ig an die Vorgaben gehalten. Beim Kreuz habe ich mich für eine Lösung von HQ entschieden, die ich vom HQ Bepop kannte. Damit entfällt das Zersägen der unteren Spreize.
      Schicke D&Ns :thumbup:
      Was sind das für "Kegel" zum Stoppen?
      Die Lösung gefällt mir auch, da das Kreuz u.a. bei mir gerade auch für die Bestellung zu Fragen führt (eine Materialliste habe ich nicht gefunden).
      Der Kiel ist ja 4mm und die Spreizen 5mm. Welches Exel-Kreuz nimmt man da jetzt?.
      Kann das 4er für die Spreizen aufgebohrt werden oder muss das 5er am Kiel aufgefüttert werden?

      [Bauplan] Day & Night

      Richtig: Das ist ein O-Ring, der über ein "HQ Spreader Connector (BONE) 5mm" gelegt wird. Beim Einpacken des Drachens wird die Spreize um 90° gedreht und etwas nach unten aus den Ring gezogen. Da Spreize und Leitkanten je 100cm lang sind passt das dann wunderbar in den Köcher. Die Bestabung vereinfacht das auch: Connector auf den Spreizenstab kleben und fertig :)

      [Bauplan] Day & Night

      https://www.dropbox.com/sh/ua0hz2fu1nrltz3/AACd725uBqomjPzMn23MN6vfa?dl=0

      Habe das Foto editiert. Jetzt kommen die Farben etwas besser raus. In der Drobbox Verarbeitungsdetails.
      Viele Grüße aus Lüneburg,

      Thorsten

      [Bauplan] Day & Night

      Wie Kalloe in seiner Bauplanbeschreibung geschrieben hatte:
      " Er ist klein, günstig zu erstehen, einfach zu bauen und entspannt zu fliegen" dem habe ich nichts hinzu zu fügen.

      Mein 2.Bauprojekt entspricht 1:1 der Bauplanvorgabe und wiegt 120 gramm.



      Day & Night
      Viele Grüsse Thomas

      Trickpiloten in Deutschland

      [Bauplan] Day & Night

      Schaut klasse aus, Thomas. Genau diese Farben liegen hier noch herum. Vielen Dank auch für die Beteiligung an den Entwicklungskosten!