Peter Lynn Vapor - Sammelthread


    Depowerkites & Handlekites - Hier dreht es sich um Kites für den direkten Tractioneinsatz egal ob zu Land oder zu Wasser.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Original von Jagg
      OffTopic
      Original von Amagron
      Ich will auf keinen Fall die GT schlecht reden!
      Aber bei dem Standing was die hier im Forum hat denkt man es gibt keine anderen Schirme die konkurenzfähig sind.
      Und da gibt es inzwischen einige.


      Welche?


      Reactor II :)

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      reactor 2 = hochleister?
      irgendwie hat sich in mein krankes gehirn gebrannt, dass des ein intermediate is.... naja egal

      edit: hmmm, grad nochmal nachgeschaut, und bei dem ersten händler meiner wahl (foilfest *ggg*) steht das auch so

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Richtig, ist ein Intermediate.

      Aber wer sagt, dass man mit dem nicht konkurenzfähig seien kann. ;)

      Zurück zur Vapor, habe noch drei schöne Bilder von der Euro in SPO gefunden (Fotograph Walter Carels):






      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Ja die Reactor 2 ist als Intermediate eingestuft. Steht dort Leistungsmäßig aber ganz weit oben.
      Sebastian hat ja bei den Eurocups damit ordentlich abgeräumt, also könnte man schon sagen das die auch konkurenzfähig ist. ;)
      Guntram ist mit der bei den Open Rennen auch ganz gut unterwegs, 4.te Platz letztes Wochenende.

      Um dir nur noch ein paar Namen zu nennen: Vapor natürlich, Spirit, Combat, Tonkawa...

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Original von Jagg
      hmmm, naja, mir gehts auch hauptsächlich im die leichtwindeigenschaften *fg*


      Dann schau doch mal, dass du eine 13.4er Vapor testen kannst. Habe noch keinen Kite geflogen, den du so schnell drehen kannst und der in seiner Fluggeschwindigkeit in dieser Größe noch so schnell ist.

      Aber wie gesagt, probiert's aus & überzeugt euch selbst! :)

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Durfte die Vapor (13,4 und 6,5) letztens bei Guntram auf der Kitearea testen... und ich muss sagen ich war durchaus begeistert.
      Habe die Schirme in die Hand genommen und mich sofort mit ihnen wohl gefühlt, da sie vom Handling her sehr unkompliziert und absolut unzickig für Hochleister sind. Bemerkenswert ist auch wie stabil die Schirme in unstetem und sehr böigem Binnenlandwind den wir an diesem Tag hatten gelaufen sind. Außer ein bisschen "Ohren anlegen" war so gut wie kein einklappen der Matten vorgekommen.
      Und mächtig Dampf hat die Vapor natürlich auch! Kann mir gut vorstellen dass die allseits beliebte Yakuza mehr als nur ernszunehmende Konkurrenz bekommen hat... ;)

      Ach ja, alles nur meine subjektive Erfahrung... :)

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Original von Der Nik
      Ist da die Yak Gt im Hochleisterbereich überhaupt noch zu schlagen?


      Natürlich, und das sehr eindeutig von den alten Yaks

      Meine Erfahrung mit den Reaktor II (durfte auf Römö mal einen Tag testen):
      Auf der Kreuz gut, auf Raumwind schwach, und schwer zu handeln. Ansonsten guter Schirm.

      @Windwolves
      man könnte fast meinen du bist Peter Lynn Verkäufer, so wie die Werbetrommel gerührt wird.

      - Editiert von Petersenx1 am 01.11.2009, 08:46 -
      H.P. aus K.

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Für alle, denen es entgangen sein sollte:

      Da ich seit Juni dieses Jahres neben der Kitearea freiberuflich für VliegerOp tätig und im Rahmen dessen für Marketing, Promotion, Händlersupport und Aufbau eines Buggy- und KLB-Teams der Marke Peter Lynn in Deutschland zuständig bin...



      Meine Erfahrung mit den Reactor II (durfte auf Römö mal einen Tag testen):
      Auf der Kreuz gut, auf Raumwind schwach, und schwer zu handeln. Ansonsten guter Schirm


      Genau dort (im ReactorII-Tröt) steht diese Info. Deine Erfahrungen mit der ReactorII kann ich nicht teilen, die ReactorII ist m. E. auf allen Kursen sehr einfach zu handeln, gerade auf Raumwind braucht man sie eigentlich nur hinzuhalten. Das hat sich im mehrfachen Renneinsatz gezeigt.

      Aber hier gehts ja eigentlich um die Vapor...

      creeds
      Guntram

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Zitat:
      Original von Der Nik
      Ist da die Yak Gt im Hochleisterbereich überhaupt noch zu schlagen?


      Natürlich, und das sehr eindeutig von den alten Yaks


      ich wollte es nicht so eindeutig sagen. =O
      Gruß Mathias

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Original von Sebths



      Hi,

      ich glaub ich hab gesehen, als du das Foto gemacht hast. Ich war glaub ich einmal kurz hinter der Vapor.
      Kannst du mal eben gucken, ob du ein Bild hast, auf dem noch jemand mit einer Vampir Race Pro in Orange ist?
      Wär echt nett, wir haben nämlich kein einziges Foto gemacht :( war so kalt
      NEU: Taschen aus Kites bei Bjösper

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      Zitat:
      ...bei dem ersten händler meiner wahl (foilfest *ggg*)...

      Zitat:
      mir gehts auch hauptsächlich im die leichtwindeigenschaften


      Tja, mit den Präferenzen da kommst Du wohl kaum um eine SP3 Deluxe herum [Biggrins]

      creeds
      Guntram


      Alter Quarksack! :D ;)

      laut PL sollen die ersten Vapors ab 16.11ten ausgeliefert werden....rein optisch finde ich sie schonmal sehr gelungen!


      gruss Daniöööööööl

      ps. 19er ps3 del ist ja sehr sehr fein aber keine handelmatte...
      Mr. Foilfest himself
      Foilfest.de
      Achtung gewerblich !

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      ich find die Vapor optisch auch sehr gelungen (am besten finde ich das grün) und was ich so gesheen hab, fliegt sie auch echt gut.
      Der ganze Satz ist ja auch schon zum Schnäppchenpreis von ca 8200,- zu bekommen (Listenpreis)
      Davon bin ich weit entfernt :(
      NEU: Taschen aus Kites bei Bjösper

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      399.- für eine 2.3er ist heftig... aber nur die kleinste Century ist billiger, alle anderen Hochleister sind gleich auf oder teurer...

      Die 16er ist auch im Preisbereich der Konkurrenz.
      - Editiert von C.H. am 04.11.2009, 16:46 -

      Der Peter Lynn Vapor Fred

      der Satz Spirits kostet auch über 8000,-
      Da tut sich nicht viel vom Preis, aber auch 8000 hab ich nicht ;)

      Edit: die vapor hat aber auch 12 Größen im Vergleich zu Spirit und Yak Gt mit "nur" 11
      - Editiert von Bjösper am 04.11.2009, 17:39 -
      NEU: Taschen aus Kites bei Bjösper