Speedkites für den Wettkampf


    Umfragen / Sammelthreads - Bilder- und Themensammlungen, Umfragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Speedkites für den Wettkampf

      Hmm, 35m sind für sowas kleines schon recht heftig. Sind die 35m denn Pflicht? Hab das ganze bisher nicht so ausgiebig vergfolgt.
      -- "Ich bin hier Patient sowas wird von mir erwartet !" --

      Just because you’re paranoid doesn’t mean they’re not after you
      Terry Pratchett

      Speedkites für den Wettkampf

      Original von Nixblicker
      Hmm, 35m sind für sowas kleines schon recht heftig. Sind die 35m denn Pflicht? Hab das ganze bisher nicht so ausgiebig vergfolgt.


      Yup - sind Pflicht! Genau da liegt die Herausforderung! =O

      Speedkites für den Wettkampf

      Spielverderber. Soll doch ein Renner sein, kein Lastenesel ;)
      -- "Ich bin hier Patient sowas wird von mir erwartet !" --

      Just because you’re paranoid doesn’t mean they’re not after you
      Terry Pratchett

      Speedkites für den Wettkampf

      Bei welchem Wind?
      -- "Ich bin hier Patient sowas wird von mir erwartet !" --

      Just because you’re paranoid doesn’t mean they’re not after you
      Terry Pratchett

      Speedkites für den Wettkampf

      ab 4 bft sollte das kein Problem sein! :-O...

      Für darunter muss man halt etwas größer bauen/ziehen. Es gilt den perfekten (schnellsten) Drachen für den gegeben Wind zu haben. Wenn wir nur 2-3 bft haben müssen wir auch mit klar kommen. - Der Geschwindigkeit-Weltrekord steht auf einem anderen Blatt - es ist hier eher der Wettkampf der zählt.

      Speedkites für den Wettkampf

      Mist, ich hab doch so wenig Zeit. Wann ist denn eigentlich Stichtag?
      -- "Ich bin hier Patient sowas wird von mir erwartet !" --

      Just because you’re paranoid doesn’t mean they’re not after you
      Terry Pratchett

      Speedkites für den Wettkampf

      So, auch mal wieder am Rechner...

      Einmal frage ich mich, ob man unbedingt jeden Tag alles posten muss, was einem durch den Kopf geht, oder man auch mal ein paar Tage nicht online sein darf, ohne das einem direkt Geheimniskrämerei vorgeworfen wird :|

      @ Mark, Segel vom Liquid ist geschnitten

      Bei den Vierleinern trete ich auch an, werde mich mit dem Trigger noch etwas auf die Wiese begeben und die Waage Ent-Entschärfen ;)

      Und hier ein kleines Video vom Trigger Speed bei fast zuwenig Wind ;)
      Trigger Speed

      mov.-datei, 30mb, sehr kurz

      @ Bertram, schön von dir zu lesen und zu hören :thumbup:
      Greetz

      Wissen ist Nacht!

      Eines der gefährlichsten Geräusche, die man machen kann, ist laut denken.

      Speedkites für den Wettkampf

      Nabend Matthias,

      das schaut doch schonmal SEHR flott aus! :O :thumbup: - Bin gespannt was der bei richtig Kachelwind macht :-D!

      Wer tritt sonst noch bei den Vierleinern mit an?

      Zum Liquid - welche Spannweite wird er haben für den Anfang?

      Speedkites für den Wettkampf

      Das wird sich zeigen ;)

      Wollte erstmal nicht zu klein gehen, das erschwert die Abstimmung doch erstmal ungemein =O
      Greetz

      Wissen ist Nacht!

      Eines der gefährlichsten Geräusche, die man machen kann, ist laut denken.

      Speedkites für den Wettkampf

      Original von Mark O 2
      Warte bis Du Petras, Peters und Markus Ihre Rennmaschinen siehst...! =O

      Plan ist fertig, Schablonen liegen in der Werkstatt - nun müsste ich nur noch dazu kommen, zu bauen ! :(
      Und dann muss das Ding auch noch so fliegen, wie ich es angedacht habe. Ist etwas -sagen wir mal- experimentell... :D

      Zur Zeit arbeite ich an einem Renn-Delfin... - äh, nee, Moment - das war wieder was anderes. Hat eine Leine weniger... 8o
      Zu viele Projekte, zu wenig Zeit - erst seit Mittwoch Nacht zurück aus Fuerte und nun schon wieder urlaubsreif... ?(

      Ich bin da im Moment etwas arg langsam - wohl gerade etwas ausser Konkurenz unterwegs.
      Kann aber berichten, dass aus unserer Werkstatt schon äusserst interessante Leichtwindwaffen entwichen sind.... 8-) ...wofür ich mich jedoch nicht verantwortlich zeige.
      Grüsse aus dem Engadin,

      Petra
      Manche Menschen glauben, sie denken - dabei ordnen sie nur ihre Vorurteile neu...

      Speedkites für den Wettkampf

      Zur Zeit arbeite ich an einem Renn-Delfin... - äh, nee, Moment - das war wieder was anderes. Hat eine Leine weniger... [Glotzen]


      Einleiner sind auch erlaubt! - müssen nur mit 35 m Leine klar kommen - ansonsten im Fun-Teil wo "fast" alles geht... :)

      Auf das UL-Projekt von Peter bin ich gespannt! =O

      Speedkites für den Wettkampf

      OffTopic
      So... ich melde mich mal halbwegs zurück... in meinen Privatleben findet zunehmens Normalität wieder Einzug!
      Die letzten Wochen und Monate ist eine Menge liegen geblieben... habe noch einiges aufzuholen!...


      Interessanter Thread hier...
      Norbert... zu deiner Lösung...
      Ich bin ja auch ein Verfechter von profilierten Drachen, aber so einen Riesen Aufwand würde ich da gar nicht betreiben das Profil mit Gewalt in die Segelfläche zu drücken. Mit den richtigen Segellatten wird sich das Profil bei entsprechenden Druck im Segel eh ausbilden... nach meiner Meinung ist es nur wichtig, dass sich die Profilwölbung nachher im Flug nicht nach hinten verschiebt...
      Ansonsten habe ich ich das Gefühl, dass es nur für die Startfähigkeit und die Flugstabiliät am Windfensterrand von Vorteil ist, dem Drachen von vorne herein zum Beispiel durch Standoffs ein Profil zu geben... und dieses würde ich noch nicht einmal zu starr machen, damit das Segel noch arbeiten kann...

      Mark... der Armageddon RC-Edition sieht Zucker aus!! :thumbup: Aber nicht, dass du den nachher bei viel Geschwindigkite aus dem Augen verllierst, weil er so durchsichtig ist! ;)

      Gruß, Maik

      Speedkites für den Wettkampf

      Mark... der Armageddon RC-Edition sieht Zucker aus!! [Daumen hoch] Aber nicht, dass du den nachher bei viel Geschwindigkite aus dem Augen verllierst, weil er so durchsichtig ist! [Zwinkern]

      Gruß, Maik


      Schön Dich wieder hier zu haben Maik! :thumbup: :)


      Wegen dem "aus den Augen verlieren":

      Genau das Problem hatte ich mit der normalen Version. Deswegen habe ich mir die Reflexstreifen draufgenäht - in der Hoffnung ihn besser mit den Augen verfolgen zu können. =O
      Der erste Testflug steht noch aus, weil leider hier kein Wind im Moment ist.

      Speedkites für den Wettkampf

      Original von Mark O 2
      Genau das Problem hatte ich mit der normalen Version. Deswegen habe ich mir die Reflexstreifen draufgenäht - in der Hoffnung ihn besser mit den Augen verfolgen zu können. =O


      Also müssen wir uns drauf einstellen, dass du beim Speedcontest am helligten Tag mit Kopfscheinwerfer fliegst?? 8-)

      Eins noch an Norbert... ich würde die Segellatten immer in Taschen einnähen... mit einer Segellatte vor dem Segel ist es schwierig zu verhindern, dass sich im Bereich zur Schleppkante die von mir bereits angesprochene Wölbung bildet.

      Was mich interessieren würde... wer benutzt welches Tuch? oder gehört das zu den Rennstallgeheimnissen?? ;)

      Gruß, Maik

      Speedkites für den Wettkampf

      Für meinen Proto hab ich erstmal das Ventex Strong von dir verwendet ;)

      Sollte ich dazu kommen, einen UL-Speedy zu bauen, wird der aus Icarex, für den "normalen" Wenigwindbereich ist Torray42 meine Wahl, und für Wind ab 4 wirds wohl PL62 werden...

      Wobei ich immer noch mit Tuchmixen liebäugel, aber das wird dann eher was für den Contest 2010 =O

      Ach ja, hi Maik :thumbup:
      Greetz

      Wissen ist Nacht!

      Eines der gefährlichsten Geräusche, die man machen kann, ist laut denken.

      Speedkites für den Wettkampf

      Meine "Tuch"wahl ist auf dem Weg zu mir: Lass es mich so ausdrücken 48 Euro zzgl. MwSt. und Versandkosten per qm bringt hoffentlich mächtig was oder ich versinke im Boden vor Scharm!!! :D