Artikel aus der Kategorie „Traction“ 2

Artikel rund um den Traction Bereich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Geschrieben von Nils Hartmann am 17/02/2004
    In das neue Forum übertragen am 13/04/2015

    Bei der Blade Reihe handelt es sich um die Hochleister Ram-Air Kites des englisches Traditionshauses Flexifoil.
    Seit 1972 werden dort qualitativ hochwertige Kites gefertigt, der Flugbericht bezieht sich auf die aktuelle 3. Generation der Blade, Markteinführung war im Frühjahr 2003.

    Lieferumfang
    Kite, große Alu-Handles mit Savety Leash oder Carbon Bar, wasserabweisender Rucksack, Anleitung, Sicherheitsbroschüre, Aufkleber und Registrierkarte, ab 2004 Leinensatz 25m 225/130kg

    Wissenswertes
    Flexifoil bietet für den Kite einen einmonatigen Free-Repair Service an. Sollte der Neuerwerb innerhalb des ersten Monats ab Verkaufstag beschädigt oder zerstört werden, so wird er von Flexifoil kostenlos repariert oder ersetzt.
    Der Grund für die Beschädigung spielt dabei keine Rolle, auch ein vom Hund zerfetzter Schirm wird ersetzt.
    Ich musste diesen Service bereits bei einem anderen Flexifoil Produkt in…
  • Dieser Beitrag richtet sich an alle die, die vor dem Kauf ihrer ersten Lenkmatte stehen.

    Das Angebot an Lenkmatten ist mittlerweile breit gefächert und in weiten Teilen, von guter bis sehr guter Qualität! Als erstes sollte man sich mal auf den Herstellerseiten umschauen, welche Drachen es überhaupt aktuell gibt, und welche Vorteile sie bieten. Damit lässt sich der Kreis der in Frage kommenden Drachen schon gut abgrenzen. Im Forum finden sich in der Regel zu neuen Drachen schnell ein paar Threads. Über die Suche kann man hier eine Vielzahl an Meinungen zum jeweiligen Wunschkandidat einholen.



    Einsteigerdrachen sind für einen gelungenen Anfang unbedingt zu empfehlen! Intermediates oder Hochleister können den unerfahrenen Piloten schnell überfordern und sorgen eher für Frust als Spaß und können sogar lebensgefährlich werden, wenn man das Verhältnis Schirm+Größe+Wind noch nicht einschätzen kann. Als Anfänger kann man, je nach Wind, auch mit einem Einsteigerdrachen mächtig bis zu viel…