Der Topas 3.0 Thread - Kite Forum | Seite 102

Drachen Forum - die freundliche Community
In Partnerschaft mit amazon.de Conrad Electronic

Drachenforum auf facebookDrachenforum auf twitter
[ Stuntkiting ]

Stuntkiting von Paul May

Das Drachenbuch(!) von Paul May (Pil) jetzt in zweiter, überarbeiteter Auflage mit Speedkite und Powerkite Bereich. Jetzt lieferbar!

» Diskussion / Rezension
» Kaufen bei amazon

[ Forum-Login ]
Benutzer:
Passwort:
Speichern:
[- Registrieren -]
[ Shop ]
[ Partnerseiten ]
· FLD e.V.
· KLB Association
· Kitebuggy Fanø
Drachenforum - die freundliche Community

Übersicht
 
Anmelden
 
Suchen
 
Hilfe
 
Login
 
Drachenforum - die freundliche Community / Lenkdrachen / Stabdrachen / Der Topas 3.0 Thread
In diesem Thema befinden sich 2129 Beiträge. [Seite: 1 « 97 98 99 100 101 [102] 103 104 105 106 107 » ]
Lokhi
Der Topas 3.0 Thread - 08.10.2012, 12:56:01

Drachen Forum
Also ich als Leichtgewicht mit knapp 70kg fliege meinen 3.0er - auch im Gespann mit dem 2.2 - mit maximal 130er Leinen. Der Topas setzt seine Power recht linear um so dass ich da nie Probleme hatte. Bei 5 Bft. auf dem steilsten Knoten muss ich mir das aber auch nicht mehr geben. Dafür ist meine Wiese zu klein. Der Einzige Kite mit dem ich mir mal ne 130er Leine geknackt habe war eine Jojo 28+. Da kam aber auch die Mörderböe aus dem nichts.
Mr. AdSense
icon01.gif Der Topas 3.0 Thread - 08.10.2012, 19:08:07

Moonraker
Der Topas 3.0 Thread - 08.10.2012, 19:08:07

Drachen Forum
@ Michael (Willewatz) - Glueckwunsch zu Deinem schoenen 3.0, ich habe Michael beim Bestaben zugeschaut und vor allem das Design sehr schoen gefunden. Genau so wie mein 1.7 Strong...
Willewatz
Der Topas 3.0 Thread - 08.10.2012, 19:19:26

Drachen Forum
@Moonraker,
danke, danke. Ja, der Schwarz-Rot-Goldene gefällt mir auch unheimlich gut.
Besser als im Entwurf und dann erst am strahlend blauen Himmel.
pale
Der Topas 3.0 Thread - 08.10.2012, 21:56:54
Zitat von Willewatz:
ich habe bei 2-3 bft 100 daN auf 40 m Climax Profiline genommen bei 85 kg Pilotengewicht .
Ab hohen 3 bft hatte ich 130 daN auf 40 m Climax Profiline, die wohl auch bis Anfang 5 bft reichen dürften.
Da du laut Signatur leichter bist, wirst du auch nicht stärker benötigen.


Off Topic
Hallo Michael, ich hätte bis neulich auch die 130daN Leinen genommen, aber die sind defekt und MT hatte damals nur die 160er zur Hand und die habe ich dann einfach bestellt. Werde die 160er nun ab 3bft auch beim Matador + Gladiator 3.4 nutzen, denn gleichmäßigen Wind gibts hier fast nie und seit der geknackten 130er habe ich lieber eine etwas größere Reserve, um mich mit gutem Gefühl weiterhin voll gegen den Zug zu stemmen. Bei diesen Drachen inkl. Topas 3.0 habe ich auch an dicken Leinen meinen Spaß.
Gruß Robert (69 kg)
Willewatz
Der Topas 3.0 Thread - 09.10.2012, 13:41:13

Drachen Forum
Hier noch ein Video von meinem 3er Topas.
Klick mich
Moonraker
Der Topas 3.0 Thread - 09.10.2012, 19:50:36

Drachen Forum
Entspanntes Fliegen mit schoener Praesenz, gefaellt mir gut!
The Black Kite
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 11:24:56
Na endlich Willewatz, das wurde aber auch Zeit mit Deinem Topas
Gratuliere sieht auch richtig schick aus.
Mir gefällt der Topas richtig gut bin allerdings auch erst 2mal zum Fliegen gekommen dafür hat das richtig Spass gemacht wobei meine Hände doch was gelitten hatten...
Ich benutze übrigens die Skyjacks zum fliegen, wären Powergrips besser?

Und ich denke mit der Spannweite ist der Topas 3.0 das maximum was ich haben werde da mir das völlig ausreicht (bis jetzt zumindest)
Beim nächsten Nordseeurlaub werde ich wohl wieder mit dem Taurus flirten aber auch auf einen zweiter Hotstripe hätte ich Lust.

Aber momentan habe ich genug Drachen zum Fliegen, nur keine Zeit...
Mark O2
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 11:29:25

Drachen Forum
Zitat:wären Powergrips besser


GANZ sicher sogar!
“Racing is life. Anything before or after is just waiting.” ... Steve McQueen

Life is good!

JA - auch wenn es oben anders steht: im Forum seit Anfang 2003!
Willewatz
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 13:08:27

Drachen Forum
Powergrips sind auf jeden Fall besser als Skyjacks.
Ich hatte anfangs meinen Tauros mit Skyjacks geflogen, danach kam die Erkenntnis, dass Powergrips besser sind.
Wenn es mal windmäßig heftiger wurde, dann haben die Skyjacks meine Hände doch schon ganz schön maltretiert und dementsprechend den Piloten schneller ermüdet.
Mit den Powergrips (spätestens ab 100 daN-Leinen) habe ich bei stärkeren Zug nicht nur weniger Schmerzen in den Händen, sondern vor allem eine gute Kitekontrolle.

Off Topic
Nebenbei hatten die Powergrips sogar der Beweglichkeit meiner linken Hand gut getan.
Nach einem unglücklichen Sturz auf die linke Hand (beim Fußball) konnte ich die Finger nicht mehr richtig krumm machen und nur mit Schmerzen zupacken. Das Fliegen mit Powergrips war auf die Dauer wie eine Grifftherapie.
Nach ein paar Wochen waren die Schmerzen weg und die Beweglichkeit meiner Finger wieder hergestellt.
Rix
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 13:17:06

Drachen Forum
Zitat von The Black Kite:Und ich denke mit der Spannweite ist der Topas 3.0 das maximum was ich haben werde da mir das völlig ausreicht (bis jetzt zumindest)
Aber momentan habe ich genug Drachen zum Fliegen, nur keine Zeit...


Zwei Aussagen, gegen die ich blind wetten würde

Was die Powergrips angeht, kann ich mich meinen Vorrednern voll und ganz anschließen.
Alles, was ein wenig Zug entwickelt (Zweileiner), lässt sich mit vernünftigen Powergrips am besten steuern.
Biete: Im Moment nüx...
Suche: KiteMate von Level One und nen 10er Kreuzblock
Bisher geschrottet: 4 Kielstäbe - 7 Leitkanten - SAS 82,5 komplett vernichtet

Viele Grüße, Stefan
...jetzt lassen wir die Realität mal außen vor und schauen, wie das wirklich geht - Tim Pritlove
Dominiknz
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 13:25:08

Drachen Forum
Off Topic
Das "besser halten können" oder "für die Hände angenehmer" ist nicht das Hauptargument für Powergrips. Das Hauptargument ist imho, dass man unter Last die Powergrips einfach loslassen kann und fertig. Macht das mal mit Skyjacks, da kommt man unter Umständen nicht mehr raus!
Gruß Dominik
Willewatz
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 13:29:44

Drachen Forum
Zitat von Rix:
Zitat von The Black Kite:Und ich denke mit der Spannweite ist der Topas 3.0 das maximum was ich haben werde da mir das völlig ausreicht (bis jetzt zumindest)
Aber momentan habe ich genug Drachen zum Fliegen, nur keine Zeit...

Zwei Aussagen, gegen die ich blind wetten würde


Naja, bei mir ist mit 3m Spannweite und 2m Packmaß vorläufig auch erst mal Schluss.
Die Grenze setzt hier mein Auto.
Ok. Die Leitkanten der großen Drachen sind normalerweise gemufft.
Aber ehrlich gesagt, habe ich keine Lust immer die Leitkanten- und Saumabspannungen abzumachen, um die Leitkanten zusammen zu klappen. Erstens habe ich immer ein wenig Angst um das Material, dass ich was kaputt mache (und das Segel bekommt unschöne Knicke) und zweitens mag ich es nicht, wenn der Aufbau zu langwierig und auch noch kraftraubend wird.
Dominiknz
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 13:31:55

Drachen Forum
Zitat von Willewatz:Erstens habe ich immer ein wenig Angst um das Material, dass ich was kaputt mache (und das Segel bekommt unschöne Knicke

Steck mal ne Pure 2Xl oder 3XL mit 4m LK-Länge ins Auto. Die 2XL bekomm ich grad mal noch in den 5er Touring, die 3XL steht sogar da hinten raus
Gruß Dominik
Mark O2
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 13:43:56

Drachen Forum
Bei Chikara oder Porcher Marine siehst ganz sicher keinen Knick im Tuch nach dem Aufbau. Selbst beim Dacron mußt schon wirklich ganz ganz genau hinsehen und selbst da siehst nach dem Aufbau kaum noch was.

Nur mal so und keine Panik deswegen!...

Es gibt aber Tücher bei anderen Herstellern wo durchaus was zu sehen ist.
“Racing is life. Anything before or after is just waiting.” ... Steve McQueen

Life is good!

JA - auch wenn es oben anders steht: im Forum seit Anfang 2003!
Andre_Eibel
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 14:45:51

Drachen Forum
Off Topic

Zitat von Dominiknz:[ot]Das "besser halten können" oder "für die Hände angenehmer" ist nicht das Hauptargument für Powergrips. Das Hauptargument ist imho, dass man unter Last die Powergrips einfach loslassen kann und fertig. Macht das mal mit Skyjacks, da kommt man unter Umständen nicht mehr raus!

Eine andere Sache mit Powergrips merkt man frueher wenn man ermuedet und die Kraft soweit nachlaest das man den Kite nicht mehr halten kann. Mit Schlaufen merkt man es eigendlich erst zu spaet weil das Handgelenkt die Last zum Grossteil mittraegt.
[/ot]

AEtherKites
- Scalpel - Cutlass - Spectre XUL - Wraith - Colibri - Seagull -
Nasenbaer0815
Der Topas 3.0 Thread - 11.10.2012, 15:01:08

Drachen Forum
Das ist reine Gewohnheitssache.
Früher bin ich nur mit Skyjacks geflogen. Hätte nie gedacht, dass ich mal Fan von
Powergrips werde - heute nutze ich die nur noch !
Wichtig ist es, die richtigen zu finden.
Ich mag ziemlich dicke - die von HQ oder Wolkenstürmer sind mir zu dünn.
Aber das ist Geschmackssache.
Das Problem mit Schlaufen ist wirklich das Loslassen in Gefahrensituationen.
Gruß, Jörg
SPACE KITES: Topas 3.0, Tauros, Torero, Devil Wing 2, Devil Wing 3.2, Topas 1.7 strong, Topas 1.7, Wilde Hilde, X-Raver, Wutz
M.RYLL: Pure, Pure XL <> KORVOKITES: SAS 125, n'Finity 0.6 <> SPIDERKITES: Lycos 1.6, Wasabi 1.8, Wasabi 1.3
EIGENBAUTEN: "Dat Schantalle", n'Finity 0.4, 3.14, 3.14m, Steiki 1.6, Steiki 2.0, Steiki 2.5, SAS 82.5, SAS 100, SAS 150, 2x Squid 4mm, Squid 5mm, Batkite
EIGENBAUTEN von anderen Usern: Leponex XL (Rix), Avalanche 100 (Fynnsa) HQ: Tramontana, Hot Pepper UL <> ELLIOT: Hawaiian Mini, Magma 2.0
Meine Videos auf YouTube
dergrunischer
Der Topas 3.0 Thread - 23.10.2012, 19:05:47
Gestern ist endlich meiner nach langen warten eingetroffen
Ich habe M.T die Farbanordnung in Schwarz,Rot,Gold überlassen
und kann sagen das der mir sehr gut gefällt.

Leider könnte ich den noch nicht fliegen lassen
mangels Wind.

Da habe ich auch gleich auch mal eine Frage.
An den Seitenstäben ist eine Knotenleiter.Ähm was kann ich denn
da einstellen?

Ich wusste auch nicht das es Seitenstäbe mit Federn gibt.

@Willewatz meine Farbanordnung ist anders.Bei mir ist mehr Schwarz.
Wenn ich eine neue Kamera kabe folgen Bilder.
Christian78
Der Topas 3.0 Thread - 23.10.2012, 23:02:54

Drachen Forum
Zitat von dergrunischer:Gestern ist endlich meiner nach langen warten eingetroffen
Ich habe M.T die Farbanordnung in Schwarz,Rot,Gold überlassen
und kann sagen das der mir sehr gut gefällt.

Leider könnte ich den noch nicht fliegen lassen
mangels Wind.

Da habe ich auch gleich auch mal eine Frage.
An den Seitenstäben ist eine Knotenleiter.Ähm was kann ich denn
da einstellen?

Ich wusste auch nicht das es Seitenstäbe mit Federn gibt.

@Willewatz meine Farbanordnung ist anders.Bei mir ist mehr Schwarz.
Wenn ich eine neue Kamera kabe folgen Bilder.


Die Kontenleiter an den Seitenstäben, also den Leitkanten ist für die Anpassung der Länge der Fangschenkel. Immer den selben Knoten einstellen, wie an der oberen Knotenleiter. Der Fangschenkel sollte immer leichten Durchhang haben, er spannt sich erst, wenn Du Wind im Segel hast.

Aber was meinst Du denn mit Federn? Meinst Du die Metallmuffen, mit deren Hilfe die Leitkanten geteilt werden können?

Wenn selbst für den 3er Topas nicht genügend Wind war, dann muss ja annähernd Windstille gewesen sein.

viele Grüße
Christian
Habe einige Kites, hauptsächlich Speed- und Powerkites.

Wer vögeln kann, kann noch lang nicht fliegen.
Willewatz
Der Topas 3.0 Thread - 24.10.2012, 08:22:20

Drachen Forum
Viel Spaß mit dem Großen. Bin auf das erste Bild gespannt.

Bei uns war die letzten beiden Tage auch praktisch Windstille.
Tagsüber (als ich auf der Arbeit war) hatte ich mich noch über eine leichte Brise gefreut,
aber als ich dann Feierabend hatte und hätte fliegen können, war totale Flaute.

Aber am Wochenende gehts an die Küste.
dergrunischer
Der Topas 3.0 Thread - 24.10.2012, 11:32:36
@Christian78 danke für die Erklärung mit dem Fangschenkel.

Ich habe noch nicht versucht die Leitkannten zu teilen
aber das wird es dann bestimmt sein.
Für mich sah das aus als wenn das Metallfedern wären
und dachte,vielleicht ist das ein Dämpfsystem .

Ja hier ist schon seit tagen fast Windstille.

Willewatz,dann wünsche ich Dir viel spass.

Ich hatte vor für eine Woche nach Fuerteventura zu fliegen
aber Air Berlin wollte Pro Strecke 100 Euro.Das war mir
dann doch zu teuer.
Tags: Topas, OQS, Mischa, Verbinder, Clips, Editiert, Kite, Standoff, Gruß, Thread
[Seite: 1 « 97 98 99 100 101 [102] 103 104 105 106 107 » ]
Ähnliche Beiträge wie: Der Topas 3.0 Thread
 ThemavonamAntwortenAufrufeRelevanz
OffenOffenDer Topas 4.5 ThreadDominiknz26.03.2009, 13:54:133421102387.17%
OffenOffenDer Topas 1.7 ThreadWillewatz02.01.2012, 12:18:28211980584.32%
OffenOffenTopas 2.2 + 3.0 im GespannMr_Hunter16.12.2004, 20:54:2317114668.51%
OffenOffenFrage zum Topas 1.7Willewatz05.06.2011, 13:21:041147366.81%
OffenOffenTopas 3.0 DraschentascheKBert04.11.2005, 18:59:5010110165.59%
OffenOffenTopas 2.2 bei 65 kg Lebendgewicht?Bushpilot17.11.2008, 21:56:3213116765.26%
OffenOffenDer Tauros-Fan-ThreadWindrunner16.10.2006, 22:47:18200211018464.44%
OffenOffenSuche Bilder vom Topas 3.0Wurstblinker31.12.2005, 00:34:4322354663.96%
OffenOffenBitte um Hilfe: Farbe für Topas 3.0Hd47403.12.2005, 17:10:5423310963.40%
OffenOffenTopas 3.0Rev118.05.2005, 09:45:009128460.67%
Forum wechseln
Forum wechseln zu:
-- pForum 1.30 / modified / © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
Serverzeit: 28.07.2014, 10:15Uhr | parsed in 0.423 seconds nach oben

Idee, Design und Konzept © 2001-2014 www.drachenforum.net